Cliffs of Moher

Spektakuläre Steilküste: Cliffs of Moher

Spektakuläre Steilküste: Cliffs of Moher

Senkrechte Steilklippen an Irlands Westküste

Die bekanntesten Steilklippen Irlands ragen bis zu 200 Metern nahezu senkrecht aus dem Atlantischen Ozean empor. Sie erstrecken sich über mehr als acht Kilometer von Hag's Head im Süden bis O'Brien's Tower im Norden, von dem aus man bei gutem Wetter bis zu den Aran Islands und zur Bucht von Galway schaut. Dort gibt es auch ein Besucherzentrum mit einem breit ausgebauten Weg zu einer Aussichtsplattform. Wer wandern möchte, kann auf dem Cliffs Coastal Walk am Rande der Klippen knapp 20 Kilometer zwischen Doolin und Liscannor gehen. Auf den Cliffs leben fast ausschließlich Vögel; eine Zählung ergab 30.000 Tiere und 29 Arten. Die interessantesten sind die atlantischen Papageientaucher, die in großen Kolonien an isolierten Stellen des Cliffs und auf Goat Island leben. 

Nähere Informationen:
www.cliffsofmoher.ie




Reisebeispiele Cliffs of Moher

Nach Oben