Bild
Karte

 

Von Connemara zum Ring of Kerry

Athlone – Galway – Cliffs of Moher – Ring of Kerry – Bantry – Cork – Dublin

15 Tage – 1.624,00 EUR p.P. im DZ*

Diese Reise lässt sich viel Zeit für die Naturschönheiten an Irlands Westküste: spektakuläre Küsten, stille Seen und einsame Fischerinseln. Wer will, kann von Doolin aus die kargen Aran Inseln im Atlantik aufsuchen.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Clonmacnoise

Mietwagenannahme
Anbieter: Sunny Cars GmbH
Vermieter: Thrifty
Fahrzeug: VW Polo o.ä. (EBMN)
Station: Dublin Flughafen (Desk at Airport)

Von Dublin nach Athlone131 km | 2 Stunden

Zu Gast in einem Hotel am Lough Ree2 Nächte | Bed & Breakfast

Das moderne Hotel, bei dessen Errichtung vor allem Zedernholz und Glas verwendet wurden, liegt am Ufer des Lough Ree, im Zentrum Irlands. Seine innovative Küche wurde schon mit diversen Preisen ausgezeichnet und in verschiedenen Restaurantführern aufgelistet. In den See münden viele Kanäle, die man per Boot erkunden kann. Die Zimmer haben Seeblick und sind mit Fußbodenheizung ausgestattet. Neben der Küche ist vor allem die große Weinauswahl bemerkenswert, die sich auch außerhalb von Irland einen guten Ruf erworben hat.


Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Connemara

Von Athlone nach Connemara125 km | 2 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Lodge am Lough Corrib2 Nächte | Bed & Breakfast

Das traditionsreiche Haus aus der frühen viktorianischen Epoche liegt auf 50 Hektar Privatland am idyllischen Seeufer des Lough Corrib. Die typisch irische Landhausatmosphäre, gepaart mit ungezwungener Gastfreundschaft sorgt dafür, dass sich die Gäste von Anfang an entspannen und wohlfühlen. Von den 15 Gästezimmern blickt man entweder über den See oder in die malerische Berglandschaft. Drei Wohnzimmer und viele Regale mit Büchern stehen den Gästen zur Verfügung. Das reichhaltige Frühstück wird im Esszimmer serviert, ebenso das empfehlenswerte 4-Gänge-Dinner.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 und 6: Cliffs of Moher

Von Connemara nach Ballyvaughan78 km | 2 Stunden

Zu Gast in einem Landhaus bei Ballyvaughan1 Nacht | Bed & Breakfast

Das farbenfrohe und antik eingerichtete Gästehaus liegt im Fischerdorf Ballyvaughan an der Westküste und bietet einen imposanten Blick über die Galway Bay. Die Gastgeber – ein deutsch-irisches Ehepaar – verbreiten eine entspannte Atmosphäre. Von den zehn Zimmern blicken einige übers Meer, die anderen über die Burren, eine einzigartige Karstlandschaft im Hinterland. Bier und Wein gibt es in der Honesty Bar. Neben Wandern und Schwimmen kann man Kanufahren, Tauchen oder Fischen; ebenso ist ein Tagesausflug zu den vor der Bucht liegenden Aran Islands möglich.


Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 6 bis 8: Halbinsel Dingle

Von Ballyvaughan nach Dingle185 km | 4 Stunden 30 Minuten (inkl. Fährüberfahrt)

Sehenswertes unterwegs:

In einem Gästehaus bei Dingle2 Nächte | Bed & Breakfast

Ein irisch herzlicher Empfang, große Zimmer mit Aussicht auf Bucht und Hafen sowie Porridge mit braunem Zucker und Whiskey zum Frühstück: Das familiengeführte 4-Sterne-Gästehaus bei Dingle lässt keine Wünsche offen und bietet die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Aufenthalt. Am Nachmittag serviert David seinen Gästen frischgebackenen Kuchen zum Tee oder Kaffee. Nach Dingle mit seinen Pubs und Restaurants läuft man zehn Minuten.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 8 bis 10: Killarney

Von Dingle nach Killorglin62 km | 1 Stunde 30 Minuten

Zu Gast in einem Jagdschloss am See2 Nächte | Bed & Breakfast

Die viktorianische Residenz aus dem Jahr 1850 diente einst Lord Brockett als Jagdschlösschen. Heute gehört sie zu den schönsten in Irland und hat viele Naturliebhaber, Abenteurer und Poeten in ihren Bann gezogen. Das Jagdschloss liegt einsam am Ufer des Caragh Lake, mit Blick auf die Kerry Mountains auf der gegenüberliegenden Seite des Sees. Weiterlesen→

Wandern, Bergsteigen, Reiten, Angeln und Segeln sind in unmittelbarer Umgebung möglich, aber auch Entspannen oder Lesen in der Lounge am offenen Kamin. Die Gästezimmer sind geräumig und mit antikem Mobiliar ausgestattet. Manche haben Seeblick, andere liegen auf der Gartenseite. Das Restaurant ist sehr empfehlenswert. Die Köchin und ihr Team sind schon mehrfach ausgezeichnet worden.


Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 10 und 11: Ring of Beara

Von Killorglin nach Schull188 km | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem B&B in Schull1 Nacht | Bed & Breakfast

Das herzliche Willkommen der Gastgeberin Nancy vermittelt einem sogleich das Gefühl, willkommen zu sein. Neben dem vielfältigen Frühstück sicher ein weiterer Grund für die ständig wachsende Zahl an Gästen, die schon mehrere Male ein paar Urlaubstage hier verbracht haben. Der Wintergarten lädt ein, bei einer Tasse Tee oder Kaffee den Ausblick über den Hafen bis hin zur Roaring Water Bay mit ihren vielen Inseln zu genießen.

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 11 bis 13: Cobh

Von Schull nach Kinsale97 km | 2 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem alten Pfarrhaus in Kinsale2 Nächte | Bed & Breakfast

Das historische Pfarrhaus aus dem Jahr 1750 ist im Stil von King George erbaut und liegt in einer ruhigen Seitenstraße im Zentrum von Kinsale. Jedes der Zimmer hat seinen eigenen Charakter, wurde mit viel Liebe zum Detail restauriert und versprüht noch heute den Charme längst vergangener Zeiten. Traditionell irische Möbel aus Kiefer, Bettgestelle aus Messing und interessante Erinnerungsstücke und Antiquitäten vermischen sich mit modernem Komfort. Heißes Wasser wird mit Sonnenenergie erzeugt, die Lebensmittel haben Bio-Qualität und sind fair gehandelt. Kinsale bietet eine gute Auswahl an Boutiquen, Galerien und Restaurants. Die Gastgeber Philip und Noreen sind gerne behilflich bei der Auswahl. 

Sehenswertes vor Ort:


H

Tag 13 bis 15: Dublin

Von Kinsale nach Dublin284 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: Dublin City (City Office)

Zu Gast im alten Schulhaus2 Nächte | Bed & Breakfast

Das ehrwürdige Gebäude stammt von dem berühmten Dubliner Architektenpaar, das auch das Museum des Trinity Colleges geplant hat. Seit 1861 war hier die St. Stephen's Parochial School beherbergt, und das Haus war Zentrum des Osteraufstandes von 1916. Im Jahr 1969 schloss die Schule und erst nach 30 Jahren öffnete das Haus erneut seine Pforten – diesmal als 4-Sterne-Gästehaus. Bei der Restaurierung wurde möglichst wenig in die Bausubstanz eingegriffen: In den ehemaligen Klassenzimmern befindet sich heute ein Restaurant und die – auch bei Einheimischen – beliebte Schoolhouse Bar. Die individuell eingerichteten Zimmer sind nach bedeutenden irischen Autoren benannt.

Sehenswertes vor Ort:


Zusatzleistungen

Umfulana Klimabeitrag
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, führen wir Ihren Beitrag an ein Baumpflanzprojekt im Dreiländereck von Südafrika, Swasiland und Mosambik ab.

Näheres unter:  www.umfulana.de/klimabeitrag-eu


Fahrzeug

Anbieter: Sunny Cars GmbH
Vermieter: Thrifty
Fahrzeug: VW Polo o.ä. (EBMN)

Eigenschaften: 2 Türen,
Geeignet für: 4 Erwachsene, 2 große Koffer

Tarif:
  • ohne Selbstbeteiligung
  • Mindestens 1 Zusatzfahrer inklusive
  • Tankregelung: Rückgabe wie Übernahme. Sie geben das Auto mit der gleichen Menge Benzin zurück, mit der Sie es erhalten haben.

Zusätzliche Kosten vor Ort:
  • Einweggebühren auf Anfrage

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

1.624,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Sept.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Sabrina Rüdiger
Tel.: +49 (0)2268 9098-274

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen vierfarbigen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben