Amalfiküste
Italiens wilder Süden: von Neapel nach Sizilien

Amalfiküste – Cilento – Kalabrien – Taormina

Einst gehörte Neapel zu Großsizilien. Noch heute scheint dort Palermo näher zu sein als Rom. Die Reise erkundet das alte Königreich und kommt dabei in entlegene Gebiete: in die Wälder Kalabriens oder auf die Halbinsel Cilento, die heute wegen ihrer Ursprünglichkeit zum Weltnaturerbe der UNESCO erhoben wurde.

  • Dauer
    12 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    1.374,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    März–Juli, Sept.–Okt.
  • Von/Nach
    Napoli/Catania

Rund um den Golf von Neapel

Neapel – Capri – Amalfiküste

Ganz Italien auf engstem Raum: das ist der Golf von Neapel . Ohne große Anstrengung und unter Vermeidung von allgegenwärtigen Verkehrschaos führt die Reise nach Capri, Pompeji, zum Vesuv und der Amalfiküste. Mit und ohne Mietwagen möglich.

  • Dauer
    8 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    1.137,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    April–Okt.
  • Von/Nach
    Napoli

Inselurlaub im Golf von Neapel

Neapel – Isola Procida – Capri

Procida, die kleine Insel im Golf von Neapel, ist weniger glamourös als Capri. Dennoch lohnt ein Besuch - wegen der Badestrände und der Altstadt, die schon als Filmkulisse diente. Die kurze Erholungsreise kombiniert die beiden autofreien Inseln Procida und Capri mit einem charmanten Hotel mitten in Neapel.

  • Dauer
    9 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    890,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Mai–Okt.
  • Von/Nach
    Napoli
Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern

Interessante Orte Wenn Sie eine Rundreise mit Umfulana buchen, erhalten Sie ein ausführliches Handbuch mit Informationen und Tipps für unterwegs. Hier eine Auswahl.

Praktische Hinweise

Nach Oben