Amalfiküste

Reisen an die Amalfiküste

Reisebeispiele

Italiens wilder Süden: von Neapel nach Sizilien

Amalfiküste – Cilento – Kalabrien – Taormina

Einst gehörte Neapel zu Großsizilien. Noch heute scheint dort Palermo näher zu sein als Rom. Die Reise erkundet das alte Königreich und kommt dabei in entlegene Gebiete: in die Wälder Kalabriens oder auf die Halbinsel Cilento, die heute wegen ihrer Ursprünglichkeit zum Weltnaturerbe der UNESCO erhoben wurde.

  • Dauer
    12 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    ab 1.699,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    März–Juli, Sept.–Okt.
  • Von/Nach
    Napoli/Catania

Rund um den Golf von Neapel

Neapel – Capri – Amalfiküste

Ganz Italien auf engstem Raum: das ist der Golf von Neapel . Ohne große Anstrengung und unter Vermeidung von allgegenwärtigen Verkehrschaos führt die Reise nach Capri, Pompeji, zum Vesuv und der Amalfiküste. Mit und ohne Mietwagen möglich.

  • Dauer
    9 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    ab 1.349,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    April–Okt.
  • Von/Nach
    Napoli

Inselurlaub im Golf von Neapel

Neapel – Isola Procida – Capri

Procida, die kleine Insel im Golf von Neapel, ist weniger glamourös als Capri. Dennoch lohnt ein Besuch – wegen der Badestrände und der Altstadt, die schon als Filmkulisse diente. Die kurze Erholungsreise kombiniert die beiden autofreien Inseln Procida und Capri mit einem charmanten Hotel mitten in Neapel.

  • Dauer
    10 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    ab 1.069,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Mai–Okt.
  • Von/Nach
    Napoli
Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern

Interessante Orte

Praktische Hinweise

Nach Oben