06.07.2007

Italienreise von Andreas Zipfel

Hallo Frau Maier,

zunächst vielen Dank für die gute Organisation der Toscana-Rundreise und die Vielseitigkeit der Auswahl der Unterkünfte. Es ist immer wieder das Besondere am Individualtourismus, kleinere und mittelgrosse Unterkünfte abseits des Massentourismus mit ihrem Charme und Flair zu erleben. Zudem ist diese Variante der wohl bessere Weg für alle, die wirklich Land und Leute kennenlernen wollen. Interessant sind auch gewisse "Kulturschocks", wenn man wie in diesem Falle vom 4-Sterne-Service (Weingut im Chianti) zum Öko-Gut wechselt. Hierbei muss man auch kritisch anmerken, dass man sich nicht von jedem Designer alten Plunder als "state of the art" unterjubeln lassen sollte. Letzlich zählen auch in dieser Branche Beziehungen und Einflüsse, um derartiges "Design" auch als solches verkaufen zu können. (Bilder beigelegt, für detaillierte Nachfragen bin ich gern bereit Auskunft zu geben). In Hochglanzbroschüren und famosen Internetauftritten sieht es halt anders aus als in natura...

Zusammenfassend kann man sagen, dass ich gern wieder ihren Service für Rundreisen in Ansruch nehmen werde!

P.S. Ich stelle Ihnen frei, Passagen des Textes für Ihr Internet-Feedback zu nutzen.

Mit frdl. Grüssen
Fam. A. Zipfel



Nach Oben