07.08.2007

Italienreise von Rita Eisold

Hallo, liebe Frau Maier,

endlich finde ich mal etwas Zeit, um Ihnen eine kurze Rückinformation über unsere Sizilienrundreise Anfang Juli zu geben.
In Sachen "Reisen mit Umfulana" sind wir ja Wiederholungstäter (Südafrika 2004) und wurden auch diesesmal nicht enttäuscht.
Jede Unterkunft hatte Ihre eigenen Reize und überall wurden wir freundlich empfangen.

Wir hatten das Glück, gleich in der ersten Unterkunft, dem Bauernhaus in den Madoniebergen, auf Umfulaner zu treffen und so wertvolle Hinweise zu erhalten, welche Abstecher man unbedingt machen sollte.
Sizilien ist eine wunderschöne Insel mit vielen alten, sehenswerten Städtchen zum Teil mitten auf den Bergkuppen, verträumten, engen Gäßchen, wo man meint, die Zeit wäre stehengeblieben.
Auch meine anfänliche Ängstlichkeit hinsichtlich des unbewachten Abstellens des Mietwagens hat sich als völlig unbegründet erwiesen.
Was uns persönlich nicht so sehr zusagte, war das oft sehr "magere" Frühstück, vor allem, wenn es nur bittere Orangenmarmelade gab. Da wir schon früh mehr herzhafte Typen sind, hat uns schon etwas gefehlt. Aber das nur am Rande.

Da wir irgendwann einmal nach Australien reisen wollen, werden wir sicherlich wieder auf das Umfulana-Team und seine Reisevorschläge zurückgreifen.

Vielen Dank nochmals für alles!

Dieter und Rita Eisold



Nach Oben