05.11.2007

Italienreise von Dr. Dietrich u. Heide Wandschneider

Sehr geehrte Frau Meier,

ein großes Kompliment für die Planung und Vorausbuchung unserer Sizilienreise vom

13.-25.Oktober 2007!

Da bei uns ja alles sehr kurzfristig laufen musste waren wir ehrlich gesagt doch etwas skeptisch. Das erste Mal Urlaubsplanung übers Internet mit einer uns unbekannten Firma, das erste mal Buchung und Flug mit einem Billigflieger, ob das so alles klappen würde…

Es hat geklappt und zwar super!

Der Flug, das Auto bei Avis und jedes Einchecken im vorgebuchten Haus, alles völlig problemlos. Die Hotels waren alle sehr gut und von der Lage her jeweils optimal.

Der einzige Wermutstropfen, eigentlich kein „Tropfen“ sondern eher ein „Eiszapfen“ war die Unterkunft bei Tortorici. Das Haus ist im Sommer bestimmt wunderbar, aber im Spätherbst nicht mehr empfehlenswert. Wir waren die einzigen Gäste, und damit war das Personal, bestehend aus 2 Küchenfeen, (die übrigens sehr gut gekocht haben!) nur morgens und abends im Haus. Das bedeutet es gibt tagsüber keine Möglichkeit an etwas Warmes zu kommen, und das wäre bitter nötig gewesen, da das ganze Haus unbeheizt und damit recht kalt war. Wir hatten dort am 1. Tag: 9° und am 2.Tag: 2° Celsius Außentemperatur mit Schneeregen, und das ist bitterkalt in einem unbeheizten Zimmer, auch wenn man dort nur den Abend und die Nacht verbringt. Unseren Wunsch, die Heizung anzumachen oder wenigstens eine Wärmflasche für das eiskalte Bett zu bekommen, konnte man leider nicht erfüllen.

Trotzdem war der Urlaub insgesamt sehr schön und wir haben ihn sehr genossen!

Vom Baden im Meer bis zum Schneesturm am Etna, von tollen Besichtigungen der Historie bis zu schönen Wanderungen in herrlich einsamer Natur, von schönen Hotels bis zu kleinen gemütlichen Kneipen, von herrlicher Pasta und frischen Fisch bis zum leckeren Wein und freundlichen Menschen konnten wir alles erleben im positiven Sinn des Wortes.

Das Fazit unserer Reise ist: wir werden bestimmt wieder „mit Ihnen“ reisen!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Dietrich u. Heide Wandschneider



Nach Oben