23.05.2008

Italienreise von Nina Lindlbauer

Nach wunderschönen Tagen in bella Italia sind wir nun wieder zurückgekehrt.
Unsere Reiseroute sah folgender Massen aus:

1 Nacht Ascona,LagoMaggiore
Hotel direkt an der Promenade, allerdings ein bißchen alt, und sehr kleine Zimmer

3 Nächte Toscana, auf Weingut.
Ein echtes Highlight. Einmaliger Blick in dieToscana,schöne Zimmer, herrliches Frühstück und sehr gutes Essen.

4 Nächte Rom.
Die Anfahrt mit dem Auto durch Rom ein echtes Abenteuer für sich.
Hotel super. Direkt bei Piazza del Popolo, trotzdem ruhig gelegen. Sehr freundliches Personal, Frühstück auf dem Zimmer,alles sehr hell und neu.

1 Nacht in Umrien.
Unsere einzige Beschwerde: hier wären wir wirklich gerne länger geblieben.
Wunderschöne gelegen, Natur pur. Absolute Ruhe, wünderschönes persönlich geführtes Haus. Man kommt sch vor als wenn man Gast in einem privat Haus wäre. Pool, Terasse,Zimmer....atemberaubend!!!!

2 Nächte Venedig
Hotel direkt hinter Piazzo San Marco. Wer also vor allem die turistischen Hauptatttraktionen sehen möchte ist hier genau richtig. Wir haben aber mehr die vielen klienen Gassen weit weg von den Turisten und den Tauben gesucht. Das Hotelzimmer war sauber, Betten war OK, Mini Balkon (man konnte zu zweit Bauch an Bauche draufstehen) über Chinesischen Restaurant.....Veneidig selbst war ein Highlight,das Hotel war aber "nur OK".

Insgesamt war das unsere zweite Reise mit Umfulana. Auch dieses Mal waren die Unterkünfte hervorragend ausgesucht. Alleine kann man das so meiner Meinung nach gar nicht. Vielen Dank für Ihre Planung und Organisation. Wir werden uns bald wieder melden.....



Nach Oben