10.08.2010

Italienreise von Robert Stapf

Sehr geehrte Damen und Herren,
unsere Reise nach Venedig, Bologna und Florenz hat uns äußerst gut gefallen.
Wir waren allerdings das erste mal in Italien.
Was uns besonders beeindruckt hat war die Stadt Venedig. Diese macht besonders in den Abend- Nachtstunden besonders Spaß. Tagsüber wird die Stadt von Touristenmassen übergossen, was in der Nähe und auf dem Markusplatz zu "Engegefühlen" führen kann.
In den Außenbezirken, dort wo die Venezianer wohnen ist es viel schöner u. angenehmer. Man sollte mit dem Valporetto die 41 o. 42 Linie nehmen u. ca. 1,5 Std. einmal um die Insel fahren. Wunderbar.
Das wars, für Verliebte bestens zu empfehlen.
Und noch was, ein bißchen teurer als anderswo ist es schon.-



Nach Oben