05.04.2005

Italienreise von Andreas Bech

Sehr geehrte Frau Janisch,

nachdem wir nun bereits eine Weile von unserer Sizilienreise zurückgekehrt sind und diese etwas „verdaut“ haben, möchten wir Ihnen auch ein „Feedback“ geben:

Also insgesamt waren wir mit der Reise sehr zufrieden – alles hat bestens geklappt, vom Mietwagen bis zu den Unterkünften. Unser absoluter Favorit war natürlich – Sie ahnen es sicher schon – die „Casa Migliaca“. Hier wären wir gerne noch länger geblieben! Sehr zufrieden waren wir auch mit „La Magnolie“ in Syrakus* und dem Hotel in Agrigento (wenn wir wegen Problemen mit der Wasserversorgung auch nicht im „Baglio della Luna“ übernachten konnten, sondern im benachbarten „Domus Aurea“). Auch die „Villa Sara“ in Castelmola/Taormina** war in Ordnung – lediglich war es etwas störend, dass wir keinen Hausschlüssel erhielten, sondern die Besitzerin immer herausklingeln mussten.

Andreas Bech



Nach Oben