21.05.2012

Italienreise von Andreas Maier

Da es mein erster Urlaub auf Sizilien war, möchte ich hier nur kurz ein paar Eindrücke für Neureisende hinterlassen:

1. Die Quartiere waren gut ausgesucht und allesamt sehr schön. Es gab eine Spannbreite von einem 5-Sterne Hotel bis zu einer Übernachtung bei einer Ölmühle. Alles hatte seinen Charme und war gut organisiert.

2. Über die Insel läßt sich nur zusammenfassen, daß die Hinterlassenschaften des Altertums und des Mittelalters sehr beeindruckend waren, dafür muß man sich aber interessieren.

3. Aufregend ist dort das Autofahren, woran man sich aber gewöhnen kann. Ohne Navi und nur mit groben Kartenmaterial ausgerüstet, benötigt man in den Städten doch einen guten Spürsinn, um die Hotels zu finden. Ich empfehle daher, wenigstens ein gutes Kartenmaterial, das vor Ort auch erwerbbar ist, mitzunehmen.

4. Daß im Mai 14 Tage Hochsommer war vielleicht Glück, abends war es aber noch kühl, auch dies ist bei einer Reise um diese Jahreszeit nicht ungewöhnlich.

Viel gesehen, viel erlebt, gesund, Auto heile wiedergekommen.

Andreas Maier



Nach Oben