26.08.2012

Italienreise von Jürgen Aurig

wir haben auf unserer 12- tägigen Reise ein stets gastfreundliches Sizilien erlebt, die Reise war gut organisiert, die Unterkünfte gut ausgewählt und alle doch anders.
Dadurch können wir uns ein Bild von Sizilien machen und können das Land und speziell diese Reise weiterempfehlen.
Die Unterkünfte in Selinunte, Enna, Taormina und Pettineo sind durch die Freundlichkeit der Gastgeber und die Nähe zu Sehenswürdigkeiten zu empfehlen.

Kritisch möchte ich anmerken
1. Die Avis Autovermietung verlangt 27,26 EUR extra, was auch nach Rücksprache mit Umfulana
(Aussage Mautgebühr) in erst nach verlangen vorgelegten deutschprachigen Vertragstext als
Zulassungsgebühr betittelt wird mir bis jetzt noch nicht klar ist wofür das Geld ist.
Ich warte die Kreditkartenrechnung ab.
2.Eine Parkgebühr von 14,- EUR pro Tag! im Hotel Belvedere in Taormina ist maßlos überteuert -so kennt man Italien anderorts-, ein Hinweis von Umfulana wäre angebracht.
3.Das Hotel Tenute Plaia zu anonym und zu kalt, ist so nicht zu empfehlen, ein Swimmingpool der den Namen nicht verdient, rund um das Hotel nur Einöde, Frühstück 8-10 Uhr und um 8.30 der Brotkorb leer und auch auf Nachfrage kein Ei mehr zu bekommen.



Nach Oben