10.08.2005

Italienreise von Axel Hoock

Hallo Frau Janisch,

gestern Abend zurückkehrt von unserem Italien-Urlaub möchten wir Ihnen sehr herzlich für Ihre Organisation danken. Sie haben uns sehr gute Unterkünfte in interessanten Gegenden empfohlen und wir haben uns rundherum wohlgefuehlt. Bezüglich Venedig würde ich Ihnen allerdings noch einmal den Tipp geben wollen, eine Alternative in Erwägung zu ziehen. Die Größe der Zimmer ist dabei nicht alleine ausschlaggebend, aber wir empfanden das Frühstück als unterdurchschnittlich und die Rezeption war nicht gerade kompetent, wenn es um so einfache Fragen wie eine Dinnerempfehlung anging. Karin, die Vermieterin aus Montepulciano, erwähnte einen Bekannten, der ein Hotel in Venedig führe.

Aber dies soll dann auch die einzige kritische Anmerkung sein. Wir haben uns insgesamt sehr wohl gefühlt und sind überaus froh, mit Ihnen zusammengearbeitet zu haben. Und noch eine kleine positive Anmerkung zu Rom. Das Hotel ist fantastisch von der Lage, zwar auch kleine Zimmer, aber durch den Balkon und die hellen Farben sehr annehmbar. Bei den Städtereisen brauchen wir einfach hin und wieder die Möglichkeit ins Hotel zurückzugehen, um sich vom Besichtigungs- oder Hitzestress zu erholen. Dafür ist dieses Hotel sehr geeignet. (inzwischen ist es ja auch in die Merian-Extra-Tipps" aufgenommen.
Florenz war ein herrliches Ambiente. Da kann man sich SEHR wohl fühlen.

Portico di Romagna sehr idyllisch und für uns der ersehnte Ruhepunkt im Urlaub. Sehr gute Küche...Wir haben das Auto und uns kaum bewegt.

Also noch einmal ein herzliches Dankeschön für die Organisation unserer Reise. Wir haben nach unserer Südafrika-Erfahrungen eine weitere gtue Erfahrung mit Ihnen gehabt.

Herzliche Grüße

Axel Hoock.



Nach Oben