26.05.2013

Italienreise von Ute

unser Urlaub auf Sizilien...
zuerst einmal. Es war super schön und alles hat bestens funktioniert! Die Jahreszeit ist sehr geeignet. Nich zu heiß für Besichtigungen und es blüht überall.

Wir sind mit der Fähre von Genua nach Palermo gefahren, was sehr schön entspannend ist und den Urlaub bestens beginnen lässt.

2 Nächste in Palermo in einem sehr guten Hotel sind fast zu wendig. Die Stadt ist toll.
Danach sind wir nach Selinunt gefahren, für 3 Nächte auf einen Bauerhof. Der Aufenthalt hätte länger sein können. 1. Tag für die Archäologischen Stätten, den 2. Tag für Marsale. Da fehlte der 3. Tag für eine Entspannung am Pool oder am Meer.
Danach 3 Nächte bei Enna, um die Villa Romana del Casale zu besichtigen, was sich unbedingt lohnt. Aber hier hätte man vielleicht eine Nacht einsparen können.
Die letzten 2 Nächte waren wir in einem alten Bauernhof bei Cefalu. Unbedingt zu empfehlen auf Grund der sehr schönen und herzlichen (mit Familienanschluss) Unterkunft.

Dann ging es auch schon wieder mit der Fähre zurück nach Genua, wo wir 1 Nacht verbracht haben und Abends noch die Stadt genießen konnten.

Es hat uns gut gefallen, wir werden sicherlich wieder nach Sizilien fahren, und dann wieder mit Umfulana!



Nach Oben