09.06.2013

Italienreise von Dorit Russ

Auch diesmal waren wir wieder sehr zufrieden mit der Planung und den Unterkünften. Die Standorte waren so gewählt, dass wir jedesmal einen anderen Teil der Toskana erleben konnten. Dass uns mehrfach das Wetter einen Strich durch die Rechnung machte, war schade, aber nicht zu ändern. So konnten wir leider auch die Sonnenterassen und Pools der einzelnen Quartiere kaum nutzen. Aber alle Gastgeber waren sehr freundlich und hilfsbereit. Die Unterkünfte unterschieden sich insofern, als sowohl vom Weingut über alte Burg, Künstleratelier, zentrales Hotel in Florenz und alte Villa alles dabei und somit für Abwechselung gesorgt war. Besonders gut gefielen uns das Candellight-Dinner auf dem Weingut, die Weinprobe auf der Burg und die gemeinsamen Mahlzeiten im Atelier. Jedesmal trafen wir auf nette Leute aus der ganzen Welt (USA, Kanada, Australien, Neuseeland usw) und erlebten amüsante und interessante Abende. Insofern verbrachten wir einen sehr schönen Urlaub in der wunderbaren Toskana, leider etwas eingeschränkt durch das ungewöhnlich nasse und kalte Wetter.
Der nächste Urlaub mit Umfulana folgt bestimmt.



Nach Oben