22.06.2014

Italienreise von C. O.

Wir sind sehr begeistert

Liebe Frau Mandlmeier,

Wir sind von unserer Reise Neapel - Capri - Positano (6. bis 13. Juni) sehr begeistert und mit vielen neuen Eindrücken zurückgekehrt. Es war bereits unsere 4. Reise mit Umfulana, alles hat wieder sehr gut geklappt und die Entscheidung, auf ein Auto zu verzichten, war genau richtig.

Der Palazzo im historischen Viertel von Neapel hat uns am bestens gefallen, er ist zentral in Neapels Altstadt gelegen und von dort lassen sich alle Sehenswürdigkeiten und der Bahnhof für Fahrten zum Vesuv und nach Pompeji bequem erreichen. Zimmer (absolut ruhig!) und Bad waren geräumig und sehr ansprechend eingerichtet, es gab ausreichend Ablagemöglichkeiten, Twin-Betten und alles (Klimaanlage (leise!), Dusche ...) funktionierte einwandfrei und war tadellos sauber. Ein besonderes Lob verdient das junge, engagierte Service-Team, das gut Englisch spricht und die Gäste immer freundlich und hilfsbereit mit nützlichen Informationen versorgt. Gut gefallen hat uns auch die kleine Terrasse, wo man auf bequemen Liegen eine Pause einlegen kann. Überhaupt Neapel: Italien pur und auf jeden Fall eine Reise wert! Auch haben wir uns auf unseren Streifzügen durch die Stadt jederzeit sicher gefühlt.

Problemlos auch die Überfahrt nach Capri, eine wunderschöne Insel mit recht viel Touristengetümmel, das sich glücklicherweise jedoch hauptsächlich auf Marina Grande beschränkt und dem man sich dadurch gut entziehen kann. Wunderschön auch dort die Villa mit Meerblick. Hier erwartete uns ein schönes, helles Zimmer mit Balkon und herrlichem Blick aufs Meer. Einzig das Bad mit seiner winzig kleinen Dusche fiel gegenüber der sonst großzügigen und sehr gepflegten Anlage ein wenig ab.

Als nächstes und letztes Ziel stand Positano auf dem Programm; die Anfahrt mit dem Boot von Capri ermöglicht eine spektakuläre Gesamtansicht und ist deshalb schon ein Highlight für sich! Positano ist ein wirklich besonderer Ort und wir haben den grandiosen Ausblick von unserem Balkon in der Casa in Positano mehr als genossen, da sich immer wieder Neues entdecken ließ. Auch dieses Hotel ist sehr zu empfehlen, es stimmte einfach alles, es gab sogar einen Zimmer-Check am Abend, was wir sonst nur aus 5-Sterne-Hotels kennen! Auch hier haben wir ein Auto nicht vermisst, denn die Ausflüge an der Küste entlang ließen sich bestens per Boot und Bus organisieren. Für die Rückfahrt zum Flughafen in Neapel haben wir uns für einen Limousinen-Service entschieden, den uns der Manager des Hotels (der übrigens fließend Deutsch spricht) ganz problemlos organisiert hat.

Fazit: eine sehr gelungene Reise mit bleibenden Eindrücken! Vielen Dank für Ihre Organisation.



Nach Oben