10.05.2006

Italienreise von Sigrid Müller

Liebe Frau Maier,

unsere Sizilienreise über Ostern im April war ein Erlebnis. Der Frühling auf Sizilien ist einfach wunderschön.

Mit unserer 1. Unterkunft, der Pensione Svizzera in Taormina waren wir zufrieden. Ein nettes kleines Hotel mitten in der kleinen Stadt. Schade nur, dass wir für einen Autostellplatz zusätzlich noch 10,00 Euro pro Tag zahlen mussten.
Das Abazia Floris, ein altes Bauernhaus umgeben von Olivenbäumen und Natur pur, war schwierig zu finden. Doch unsere Unterkunft entschädigte uns schnell. Wir lebten wie in einem Museum, das Frühstück in der Bauernküche war super lecker und die Signora verwöhnte uns. Sicherlich ein Highlight unserer Reise.
Um nach Palermo zu gelangen, empfehlen wir, den Zug zu nehmen. Mit der Bahn fährt man auf Sizilien sehr günstig und die Sizilianer helfen gerne beim Fahrscheinkauf weiter.
Das „Tenute Plaia“ bei Scopello ist eine schöne Unterkunft mit herrlichem Blick auf das Meer. Hier haben wir einen Ausflug nach Trapani unternommen. Wir waren beeindruckt von der Karfreitagsprozession.
Das Hinweisschild zum „Baglio della Luna“ in der Nähe der Valle die Templi entdeckt man erst, wenn man vorbeigefahren ist. Ansonsten wohnt man dort sehr gut. 1 Nacht war jedoch vollkommen ausreichend.
Der 2. Höhepunkt unserer Reise war zweifelsohne das „Casa Mia“ in Syrakus. Ein faszinierender alter Palazzo und sehr nette Gastgeber.

Die Wegbeschreibungen waren leider nicht immer aus der richtigen Anfahrtsrichtung beschrieben, ansonsten sind wir jedoch mit der Organisation der Reise sehr zufrieden.
Sizilien ist eine Reise wert, die Sizilianer sind sehr freundlich und immer hilfsbereit.
Noch lange wird dieser besondere Urlaub in Erinnerung bleiben und wir werden sicher mal wieder eine Reise bei Umfulana buchen.
Vielen Dank.

Sigrid und Edgar Müller



Nach Oben