05.10.2006

Italienreise von Thomas Scheuble

Hallo zusammen,

als erstes möchte ich mich bedanken für die gute Organisation, mit den Zimmern hat alles wunderbar geklappt. Zu den Stationen im einzelnen:
Seehotel in Ascona, schöne Lage, nette Atmosphäre, sehr guter Service, Restaurant im Hotel vorzuüglich. Preis Leistung OK.
Villa Il Nonno, Gabriella ist eine sehr freundliche, liebenswerte, hilfsbereite Person, die Zimmer sind in einem ordentlichen Zustand, sehr persönliche Atmosphäre, Lucca ist mit dem Auto sehr gut erreichbar.
Residenza il Miaggio, typisches Stadthotel, sehr nett empfangen worden, Zimmer sind OK, das Stadtzentrum ist zu Fuss sehr schnell erreichbar.
Borgo Pretale, sehr beeindruckend, Service und Restaurant erstklassig, leider nicht für jeden Geldbeutel geeignet, die Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet, Siena ist gut erreichbar
Podere Lamberto, nettes Landhaus, stilvolle Einrichtung, entgegen der Beschreibung wurde uns kein Nachtessen angeboten, bzw abgelehnt. Etwas unpersönlich.
Torre Fantini, von aussen betrachtet ziemlich nichtssagend, aber die Einrichtung,....toll..., Betreuung von Beatrice war sehr gut, da das Haus etwas ausserhalb der Ortschaft liegt, und wir die einzigsten Gäste waren, ziemlich einsam........., die Kneipe an der Piazza, Name leider entfallen, irgendwas mit rossa, ist sehr empfehlenswert.
Dimora Bolsone, von den Unterkünften mit Abstand das Beste der Reise, sehr herzlicher Empfang, tolles Zimmer, tolles Frühstück, geniale Lage, der Seeblick einmalig, einfach genial.

Die Reise hat sehr grossen Spass gemacht.

Liebe Grüsse
Thomas & Gabi



Nach Oben