Apulien Rundreise: zu Gast in Gutshöfen und Strandhotels - Italien

 

Versunkene Welten

Eine Rundreise durch das Mezzogiorno

Cilento – Tropea – Matera – Lecce – Fasano – Castel des Monte

17 Tage | ab 1.779,00 EUR p.P. im DZ*

Die Reise führt ins Mezzogiorno, wo die Uhren anders zu gehen scheinen: griechische, römische und normannische Epochen sind dort ebenso präsent wie das deutsche Kaisertum des Hochmittelalters oder gar die Steinzeit. Zwischen Gargano und dem Stiefelabsatz wächst in abwechslungsreicher Landschaft zudem auch einer der besten Weine Italiens.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Vico Equense

Mietwagenannahme
Anbieter: Sunny Cars
Fahrzeug: Mietwagen Sunnycars
Tarif: Sunnycars (Stand: 16.12.2019): BB – VW Polo /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD
Station: Neapel Airport

Nach Vico Equense48 km | 1 Stunde 30 Minuten

Zu Gast in einem ehemaligen Kloster2 Nächte | Bed & Breakfast

Das von mächtigen Steinmauern umgebene Klostergebäude aus dem 15. Jahrhundert liegt einsam auf einem Berg nahe Sorrent, am Ende einer langen, kurvigen Straße. Von hier eröffnet sich ein gewaltiger Blick über Neapel, Sorrent und das Tyrrhenische Meer. Der alte Brunnen im Hof des seit über 200 Jahren in Familienbesitz befindlichen Anwesens ist immer noch in Gebrauch. Bei der Restaurierung des Gebäudes wurde darauf geachtet, die Grundzüge des Klosterbaus zu erhalten; jedoch sind die Gästezimmer größer als die ehemaligen Mönchszellen. Das Frühstück mit frischem Ricotta und Feigen aus der Region sowie das Dinner am Abend werden in der Klosterküche serviert, deren Kachelung noch aus dem 17. Jahrhundert stammt. Wer die Ruhe abseits der Touristenorte an der Küste sucht, findet hier einen Ruhepol und optimalen Ausgangspunkt für Ausflüge nach Positano, Neapel und zum Vesuv.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Pisciotta

Von Vico Equense nach Pisciotta195 km | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Hotel in Pisciotta2 Nächte | Bed & Breakfast

Direkt über dem historischen Altstadtkern des Küstendorfes Pisciotta steht das Kloster aus dem 14. Jahrhundert, in dem sich heute ein liebevoll geführtes Hotel befindet. In elf Zimmern beherbergen Lea und Massimo ihre Gäste – jedes ist individuell eingerichtet. Der Tag beginnt mit einem klassischen italienischen Frühstück auf der aus Stein und Terrakotta gebauten Dachterrasse mit Blick über Olivenhaine bis zum Meer. Hier kann man abends dann auch bei einem Cocktail den Sonnenuntergang genießen. Fürs Abendessen gibt es in der umliegenden Altstadt gute Restaurants, die vor allem Fischgerichte anbieten. Zu den Sandstränden in Marina di Pisciotta fährt man ca. zehn Minuten, in einem Tagesausflug lässt sich der Parco Nazionale del Cilento e Vallo di Diano erkunden. 

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 7: Belmonte Calabro

Von Pisciotta nach Belmonte Calabro174 km | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Basilikata
Arm und wild: auf diese Eigenschaften kann man die Region zwischen Apulien, dem Golf von Tarent und dem Tyrhennischen Meer bringen. Sie ist touristisch so gut wie unerschlossen und gehört zu den am dünnsten besiedelten Regionen Europas. Das liegt auch an der Trockenheit. Während in den Bergen hinter der Westküste noch über 2.000 Millimeter Regen im Jahr fällt, herrschen um Matera im Osten wüstenhafte Bedingungen. Wer nicht abgeschreckt ist von der Kargheit des Landes, kann viele spannende Entdeckungen machen.

Zu Gast in einem Albergo Diffuso in Belmonte Calabro2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Idee ist einfach: zu Gast sein in einem historischen Dorfzentrum, untergebracht in individuellen Häusern, alle nur ein paar Schritte voneinander entfernt und so ein Teil der Dorfgemeinschaft sein. Viele der kleinen Wohnungen haben ganze Jahrzehnte leer gestanden und wurden nun mit viel Liebe zum Detail von Handwerkern unter Verwendung traditioneller Materialien zu neuem Leben erweckt. Auf Nachhaltigkeit wurde großen Wert gelegt. Die Mahlzeiten werden aus regionalen Produkten zubereitet und mit jedem Gang der serviert wird, erfährt man etwas über die Herkunft der Zutaten. Dazu hat man von der Restaurantterrasse Blick aufs Meer. Zum Strand läuft man etwa 20 Minuten. 

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 7 bis 9: Matera

Von Belmonte Calabro nach Matera248 km | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Boutique-Hotel in Matera2 Nächte | Bed & Breakfast

Im Herzen des berühmten Viertels Sassi di Matera, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, liegt der Palazzo aus dem Jahr 1756. In diesem in den Felsen gehauenen Gebäude befindet sich heute ein familiengeführtes Boutique-Hotel mit Panoramablick auf die Stadt. Eine Steintreppe führt auf die große Terrasse, um die die fünf elegant eingerichteten Zimmer angeordnet sind. Das Frühstück wird in Buffetform angeboten, die übrigen Mahlzeiten kann man in den nahe gelegenen Bars und Restaurants einnehmen. Nach einem kurzen Spaziergang gelangt man zur Kirche San Pietro Barisano, zum Theater Casa Cava und zur Piazza Vittorio Veneto. Strand und Küste erreicht man mit dem Auto in ca. 40 Minuten. 

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 9 bis 12: Otranto

Von Matera nach Otranto227 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Masseria bei Otranto3 Nächte | Bed & Breakfast

Das renovierte Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert liegt in der ländlichen Umgebung von Otranto, zwischen Pinien und Olivenbäumen, ca. zwei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Die Zimmer sind hell und modern in einem mediterranen Landhausstil eingerichtet. Der große Swimmingpool bietet eine willkommene Abkühlung nach einem Tag unter der Sonne Apuliens; im großen Innenhof mit Tischen, Stühlen und Sonnenschirmen kann man es sich bei einem Drink alleine oder in Gesellschaft gemütlich machen und den Tag Revue passieren lassen. Das Restaurant serviert typische Gerichte aus Apulien mit regionalen Spezialitäten. Fahrräder werden vermietet; zudem bietet die Pension Freizeitaktivitäten wie Ausritte, Bootsfahrten und Tauchen an. Auch kulturelle Veranstaltungen, Wanderungen und Weinproben können vor Ort gebucht werden.

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 12 bis 15: Ostuni

Von Otranto nach Ostuni134 km | 2 Stunden

Zu Gast in einer Masseria bei Ostuni3 Nächte | Bed & Breakfast

Masseria nennt man die großen Landgüter in Süditalien und Sizilien, die Hunderte von Tagelöhnern oder Leibeigenen beschäftigten und als Wirtschaftsbetriebe weitgehend autark waren. Eine besonders wohlhabende Masseria mit einem eindrucksvollen Gutshaus aus dem 17. Jahrhundert liegt zwischen dem historischen Ostuni und Fasano. Vor einigen Jahren kauften Armando und Rosalba Balestrazzi das etwas heruntergewirtschaftete Gut, renovierten das Haupthaus mit viel Liebe, Geld und Geschmack und öffneten es für Gäste. Auf dem Land betreiben sie Bio-Landwirtschaft und produzieren Wein, Öl, Marmelade und Kräuter. Davon profitiert die Küche des Hauses. Das Dinner gehört zum Besten, was die kulinarisch verwöhnte Region Apulien zu bieten hat. Armando, früher ein führender Manager in einem Nahrungsmittelkonzern, ist ein liebenswerter und interessanter Gastgeber. Zum Meer und zum nächsten Badestrand sind es fünf Kilometer; es wird auch ein Shuttleservice angeboten.

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 15 bis 17: Andria

Von Ostuni nach Andria161 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einem apulischen Landgut2 Nächte | Bed & Breakfast

Der Biobauernhof liegt im Herzen Apuliens, im Hinterland von Andria. Auf rund 180 Hektar Land werden Oliven, Mandeln und Kirschen angebaut, umgeben von Wiesen und Getreidefeldern. Das Haupthaus wurde im 19. Jahrhundert gebaut und mit viel Sorgfalt und Rücksicht auf die Bausubstanz restauriert. Jedes der rund zehn Zimmer ist mit Liebe zum Detail und künstlerischem Geschmack eingerichtet. Ein Swimmingpool mit Sonnendeck liegt etwas abseits des Hauses.



Sehenswertes vor Ort:


Tag 17: Napoli

Von Andria252 km | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: Neapel Airport


Zusatzleistungen

Umfulana Klimaspende
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, erheben wir eine freiwillige Klimaspende, die wir zu 100 Prozent entweder an die Klima-Kollekte GmbH in Berlin oder Wildlands Südafrika abführen. 

Mit Ihrer Spende werden CO2-einsparende Projekte gefördert, wie zum Beispiel Solarkocher für Lesotho. Näheres unter www.klima-kollekte.de und www.wildlands.co.za

Sollten Sie an der Umfulana Klima-Aktion nicht teilnehmen wollen, vermerken Sie das bitte auf Ihrem Buchungsformular.


Fahrzeug

Vermieter: Sunny Cars
Tarif: Sunnycars (Stand: 16.12.2019): BB - VW Polo /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

ab 1.779,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Mai–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Ihre Beratung Stefanie Maier
Tel.: +49 (0)2268 92298-18

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.

*) Die Preise sind pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer kalkuliert. Aufgrund von Saisonzeiten und unterschiedlich verfügbaren Leistungen können sich die Preise verändern.
Nach Oben