Baden in Kalabrien: Tropea
Baden in Kalabrien: Tropea Bild
Karte

 

Italiens wilder Süden: von Neapel nach Sizilien

Amalfiküste – Cilento – Kalabrien – Taormina

12 Tage – 1.374,00 EUR p.P. im DZ*

Einst gehörte Neapel zu Großsizilien. Noch heute scheint dort Palermo näher zu sein als Rom. Die Reise erkundet das alte Königreich und kommt dabei in entlegene Gebiete: in die Wälder Kalabriens oder auf die Halbinsel Cilento, die heute wegen ihrer Ursprünglichkeit zum Weltnaturerbe der UNESCO erhoben wurde.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Sorrento

Mietwagenannahme
Vermieter: AVIS Italy
Fahrzeug: Fiat Punto 1.3 MJT o.ä. (EDMR)
Tarif:
Station: Naples, Airport

Von Napoli nach Vico Equense51 km | 1 Stunde 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem ehemaligen Kloster2 Nächte | Bed & Breakfast

Das von mächtigen Steinmauern umgebene Klostergebäude aus dem 15. Jahrhundert liegt einsam auf einem Berg nahe Sorrent, am Ende einer langen, kurvigen Straße. Von hier eröffnet sich ein gewaltiger Blick über Neapel, Sorrent und das Tyrrhenische Meer. Der alte Brunnen im Hof des seit über 200 Jahren in Familienbesitz befindlichen Anwesens ist immer noch in Gebrauch. Bei der Restaurierung des Gebäudes wurde darauf geachtet, die Grundzüge des Klosterbaus zu erhalten, jedoch sind die Gästezimmer größer als die ehemaligen Mönchszellen. Frühstück mit frischem Ricotta und Feigen aus der Region, sowie das Dinner am Abend wird in der Klosterküche serviert, deren Kachelung noch aus dem 17. Jahrhundert stammt. Wer die Ruhe abseits der Touristenorte an der Küste sucht, findet hier einen Ruhepol und optimalen Ausgangspunkt für Ausflüge nach Positano, Neapel und zum Vesuv.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 6: Cilento

Von Vico Equense nach Tortorella207 km | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einem Bauernhof bei Tortorella3 Nächte | Halbpension

Der traditionelle Bauernhof liegt über dem Golf von Policastro im südlichen Gebiet des Cilento. Der Blick reicht von den bewaldeten Hügeln bis hinunter zum tiefen Blau des Meeres. Die sechs Zimmer sind bewusst einfach und schlicht gestaltet, um den ländlichen Eindruck zu wahren. Rund um das Haus finden sich Sitz- und Liegemöglichkeiten, unter anderem am großen Pool. Elf Hektar Land gehören zum Hof, über den Spazierwege führen. Wer Einsamkeit und Ruhe liebt, ist hier richtig. Zum Strand bei Villamare fährt man 20 Minuten.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 6 bis 9: Tropea

Von Tortorella nach Tropea237 km | 5 Stunden

Zu Gast in einem Boutique-Hotel mit Meerblick3 Nächte | Bed & Breakfast

Das im April 2010 eröffnete 4-Sterne-Hotel thront auf einem Felsvorsprung über dem Äolischen Meer mit Blick bis zur Vulkaninsel Stromboli. Über eine Steintreppe hat man direkten Zugang zum Strand. Herausragend ist die bepflanzte Dachterrasse mit Whirlpool, auf der auch das für italienische Verhältnisse gute und frische Frühstück serviert wird. Die individuell gestalteten Zimmer haben zum Teil Meerblick. Die Einrichtung mit kräftigen Farben und Mustern verströmt einen Hauch des nicht mehr so fernen Afrikas. Das Personal ist freundlich und spricht fließend Englisch.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 9 bis 12: Taormina

Von Tropea nach Taormina157 km | 3 Stunden 30 Minuten (inkl. Fährüberfahrt)

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Villa mit Panoramablick3 Nächte | Bed & Breakfast

Die Villa in der Altstadt Taorminas ist umgeben von einem exotischen 1.500 Quadratmeter großen Garten mit jahrhundertealten Palmen, Pinien und Zypressen. Die Lage bietet einen einzigartigen Panoramablick über die Bucht von Giardini-Naxos: Im Norden sieht man hinter einem Park das Griechische Theater und die Klippen am Capo Taormina. Südlich sieht man den Ätna, und an klaren Tagen reicht der Blick über die gesamte Südküste Siziliens bis Catania und Augusta bei Syrakus. Das 1905 als Familienresidenz der Schulers errichtete Anwesen hat heute 26 komfortable und elegante Zimmer und gehört zu den schönsten Gästehäusern in Sizilien.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 12: Catania

Von Taormina nach Catania69 km | 56 Minuten

Mietwagenabgabe
Station: Catania, Airport


Zusatzleistungen

Umfulana Klimabeitrag
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, führen wir Ihren Beitrag an ein Baumpflanzprojekt im Dreiländereck von Südafrika, Swasiland und Mosambik ab.

Näheres unter:  www.umfulana.de/klimabeitrag-eu


Fahrzeug

Vermieter: AVIS Italy
Typ: Fiat Punto 1.3 evo o.ä. (Gruppe C)

Ausstattung:
Getriebe: Schaltung
Klimaanlage
Anzahl Türen: 5
Anzahl Sitze: 5
Gepäckstücke: 2 Taschen
Fahrer-Airbag, Beifahrer-Airbag
Sicherheitsgurte
Servolenkung
Autoradio

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

1.374,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
März–Juli, Sept.–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Stefanie Maier
Tel.: +49 (0)2268 9098-18

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen vierfarbigen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben