Bild
Karte

 

Sardinien abseits der Costa Smeralda:
Rundreise in den Süden

11 Tage | ab 1.139,00 EUR p.P. im DZ*

Die Costa Smeralda ist die bekannteste Küste Sardiniens – und zugleich ihre teuerste. Sie wurde bereits in den 1960iger Jahren touristisch erschlossen. Auch abseits der „Smaragdküste“ gibt es schöne Strände auf Sardinien. Manche sind noch recht ursprünglich und auch in der Hauptsaison nicht restlos überlaufen. Einen weiteren Vorteil hat die Rundreise in den weniger bekannten Süden: Unterwegs kann man Cagliari besichtigen. Die malerische Altstadt im Schatten der mächtigen Festung lohnt einen Besuch.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Isola di Sant' Antioco

Mietwagenannahme
Anbieter: Sunny Cars
Fahrzeug: Mietwagen Sunnycars
Tarif: Sunnycars (Stand: 21.12.2018): BB – Opel Corsa /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD
Station: Cagliari Airport

Nach Calasetta121 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Costa del Sud
Die Südküste erstreckt sich zwischen dem Capo Teulada als dem südlichsten Punkt Sardiniens im Westen und der Ortschaft Santa Margherita di Pula im Osten. Kleinere und größere Buchten wechseln mit felsigen Landzungen aus Granit und Sandstein. Neben der römischen Hafenstadt Nora gehört auch die Grotte Is Zuddas mit ihren einmaligen Kalkformationen dazu. Die Strände sind weniger bevölkert als in anderen Teilen Sardiniens. Zu den schönsten gehören die Spiaggia di Nora, dessen weichen Sand schon die Phönizier zu schätzen wussten, der Strand von Santa Margerita di Pula und die Felsenbucht Cala Chia.

Zu Gast in einem Strandhotel bei Calasetta2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Hotel befindet sich auf einer Halbinsel und liegt blickgeschützt inmitten der Macchia. Wer die 800 Meter zum Strand nicht zu Fuß gehen möchte, kann den hoteleigenen Shuttle benutzen. Abends kann man vom Restaurant den Sonnenuntergang über dem Meer beobachten. Neben dem Pool gibt es in der Anlage einen Tennisplatz und einen Kinderspielplatz. Manche der komfortablen Zimmer haben Seeblick, die anderen haben dafür einen kleinen Vorgarten mit Terrasse. Ausrüstungen für Tauchgänge und Bootsausflüge werden angeboten.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 6: Orosei

Von Calasetta nach Orosei269 km | 4 Stunden

Zu Gast in einem Palazzo in Orosei3 Nächte | Bed & Breakfast

Der geschichtsträchtige Palazzo liegt in Orosei, einer Kleinstadt zwischen dem Meer und der wilden Barbagia im Inland. Zu den zwei Kilometer entfernten Stränden von Marina di Orosei fährt man am besten mit dem Fahrrad. Das Wandergebiet in den Bergen von Gennargentu ist ebenfalls gut zu erreichen. Bei der Umgestaltung zu einem Landhotel vor einigen Jahren blieben die wichtigsten Merkmale des alten Hofes erhalten: die wuchtigen Gewölbedecken, unter denen sich heute der Frühstücksraum befindet, der idyllische Innenhof mit luftigen Wandelgängen und die antik eingerichteten Zimmer.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 6 bis 9: Santa Maria Navarrese

Von Orosei nach Santa Maria Navarrese86 km | 2 Stunden

Zu Gast in der alten Scheune von S.M. Navarrese3 Nächte | Bed & Breakfast

Das 4-Sterne-Hotel mit Granitfassade liegt am Ortsausgang von Santa Maria Navarrese, etwa 150 Meter vom Meer entfernt. Historische Details, wie die runden Fenster im Treppenhaus oder die Weinkufe im Restaurant, verraten, dass es im 19. Jahrhundert als Scheune erbaut wurde. Die zwölf Zimmer sind nach Buchten der Region benannt und mit Naturmaterialien wie Wacholderhölzern dekoriert. Im Garten finden sich Sitzgruppen unter Schatten spendenden Bäumen. Strand, Geschäfte und Restaurants sind zu Fuß erreichbar.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 9 bis 11: Muravera

Von Santa Maria Navarrese nach Muravera82 km | 2 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Foresta Montarbu
Das 2.800 Hektar große Naturreservat schützt einen der schönsten Wälder Sardiniens mit reicher Tier- und Pflanzenwelt. Von den Bächen ist vor allem der Rio Ermoliosu zu nennen, dessen kristallklares Wasser an Sonnentagen in allen Farben glitzert. Aus dem Wald ragen Felsen empor, von denen die höchsten die Punta Margiani Pubusa, die Serra Middai und der Monte Arbu sind. An der Forstmeisterei Mario Falchi beginnt ein Wanderweg, der die Schönheiten des Waldes erschließt.
 

Zu Gast in einer Sommerresidenz bei Muravera2 Nächte | Bed & Breakfast

Wenige Kilometer von Muravera entfernt liegt das ehemalige Sommerhaus einer italienischen Patrizierfamilie, eingebettet in einen Olivenhain und die ursprüngliche Macchia. Das Haus ist in den für die Costa Rei typischen Pastelltönen und Natursteinen gehalten. Neben dem restaurierten Teil gibt es einen Neubau, in dem die Zimmer und ein Restaurant liegen, dessen Chefkoch sich auf gehobene sardische Küche spezialisiert hat. Fünf der hellen Zimmer blicken aufs Meer, das 1,5 Kilometer entfernt ist, die anderen zwei liegen auf der Gartenseite.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 11: Cagliari

Von Muravera78 km | 1 Stunde 30 Minuten

Mietwagenabgabe
Station: Cagliari Airport


Zusatzleistungen

Umfulana Klimaspende
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, erheben wir eine freiwillige Klimaspende, die wir zu 100 Prozent entweder an die Klima-Kollekte GmbH in Berlin oder Wildlands Südafrika abführen. 

Mit Ihrer Spende werden CO2-einsparende Projekte gefördert, wie zum Beispiel Solarkocher für Lesotho. Näheres unter www.klima-kollekte.de und www.wildlands.co.za

Sollten Sie an der Umfulana Klima-Aktion nicht teilnehmen wollen, vermerken Sie das bitte auf Ihrem Buchungsformular.


Fahrzeug

Vermieter: Sunny Cars
Tarif: Sunnycars (Stand: 21.12.2018): BB - Opel Corsa /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

ab 1.139,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Stefanie Maier
Tel.: +49 (0)2268 92298-18

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben