Portofino
PortofinoBild
Karte

 

Piemont und Ligurien

Lago Maggiore – Piemont – Cinque Terre – Gardasee

13 Tage | ab 1.219,00 EUR p.P. im DZ*

Die Reise ist ein Erlebnis für die Sinne: kurze Strecken und trotzdem viel Abwechslung: Berge und Meer, Essen und Wein, ein paar erstklassige Gästehäuser, darunter die Villa eines piemontesischen Generals am schönsten Platz rund um Asti.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Oggebbio

Von zu Hause nach Oggebbio

Zu Gast in einer Villa bei Oggebbio2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Villa in einem 2.000 Quadratmeter großen Park über dem Lago Maggiore ist ein Paradies der Ruhe. Etwa eine halbe Stunde von Ascona entfernt, liegt sie bereits auf der italienischen Seite des Sees, die touristisch weniger entwickelt ist als die Schweizer Seite. Die insgesamt 18 Zimmer sind exklusiv und individuell ausgestattet. Das Restaurant serviert frische Küche mit Produkten der Region – bei gutem Wetter auf der Terrasse mit Seeblick.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 3 bis 5: Asti

Von Oggebbio nach Asti193 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Casale Monferrato
Die Stadt im Piemont ist reich an kulturellen Besonderheiten. Hervorzuheben ist die romanische Kathedrale Sant’Evasio, ursprünglich aus dem Jahr 742, welche im 12. Jahrhundert komplett neu errichtet wurde. Aus der Renaissance stammen die Kirche San Domenico sowie einige Paläste. Das Kloster San Chiara im Zentrum der Stadt beherbergt Bilder von Il Moncalvo. Die sechseckige Burg (Castello dei Paleologi) ist ein militärisches Meisterwerk aus dem 15. Jahrhundert. Die Synagoge der Stadt gilt als eine der schönsten Europas.

Zu Gast auf einem Weingut bei Asti2 Nächte | Bed & Breakfast

Im Herzen des Piemonts, in Costigliole d'Asti, haben sich Hotelier Arno Sgier und Winzer Marco Minnucci ihren Traum verwirklicht und das Wohnhaus eines kleinen Weinguts in ein B&B umgebaut. Die sechs Zimmer sind individuell und geschmackvoll eingerichtet. Das Frühstücksbuffet mit regionalen und hausgemachten Spezialitäten lässt kaum einen Wunsch offen. Auch für Entspannung ist bestens gesorgt: In der Sauna und im Dampfbad können die Gäste entspannen und die Hektik des Alltags hinter sich lassen. Wer die Sonne genießen möchte, findet dazu Gelegenheit auf der Garten- und der Dachterrasse. Beide bieten einen weiten Ausblick auf die piemontesische Landschaft bis zu den französischen Alpen. Wandern, Biken und Golf spielen sind in der Umgebung ebenso möglich wie Ausflüge z. B. nach Asti oder Alba. Bei einer Führung durch den hauseigenen Weinkeller kann man von Marco alles über die Weine sowie über Land und Leute erfahren. 


Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 5 bis 8: Casanova Lerrone

Von Asti nach Casanova Lerrone150 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Villa in Casanova Lerrone3 Nächte | Bed & Breakfast

Ende des 18. Jahrhunderts ließ ein königlicher Steuerbeamter die Villa für sich und seine Familie erbauen. Damals war das Haus nur über einen Eselspfad zu erreichen. Auch wenn dies heute nicht mehr der Fall ist, so findet man hier – im Hinterland der ligurischen Palmenriviera, hoch über dem Meer und umgeben von Olivenhainen – noch immer einen Ort der Ruhe. Drei hübsche Gästesuiten befinden sich in der liebevoll gestalteten Villa und eine kleine Wellnessoase mit Tauch- und Fußbecken bringen jederzeit Erfrischung. Von der Dachterrasse der größten Suite kann man bis zum Mittelmeer sehen und bei kühlerem Wetter sorgen ein offener Kamin und eine Blockhaussauna für angenehme Wärme. Besonders schön kann man den Tag mit einem langen Spaziergang am Strand oder auf die Spitze des Hausberges mit herrlichem Blick auf die Landschaft Liguriens ausklingen lassen. 

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 8 bis 11: Levanto

Von Casanova Lerrone nach Levanto187 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einem Landgut bei Levanto3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Landgut aus dem 17. Jahrhundert liegt friedlich inmitten unberührter Natur, nicht weit vom Meer und dem Städtchen Levanto entfernt. Ein Wanderpfad bildet eine direkte Verbindung zum Nationalpark Cinque Terre und den fünf Küstendörfern, die alternativ auch mit dem Zug oder der Fähre leicht zu erreichen sind. Die Gästezimmer wurden von Baron Ciancarlo Massola selbst individuell restauriert, der darauf geachtet hat, den Charakter des Anwesens zu wahren. So finden sich viele antike Möbel und Familiengemälde in den Häusern wieder. Die Zimmer liegen in der Villa des Barons, dem Pfarrhaus und im restaurierten Bauernhaus. Der Anbau von Wein und Oliven wird auch heute noch nach alter Tradition – ohne Pestizide und überwiegend manuell – fortgeführt, da Maschinen an den steilen Hängen kaum eingesetzt werden können. Olivenöl, Trauben und andere Zutaten aus dem eigenen Garten gehören zum reichhaltigen Bio-Frühstück, das bei schönem Wetter auch auf der Terrasse serviert wird. 

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 11 bis 13: Gardone Riviera

Von Levanto nach Gardone Riviera276 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Villa über dem Gardasee2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Patrizierhaus aus dem 15. Jahrhundert liegt an den grünen Steilhängen des Gardasees nahe der Ortschaft Gardone. Herrliche Blicke, das gepflegte Haus und der charmante Gastgeber machen den Aufenthalt zu einem Höhepunkt auf jeder Italienreise. Antikmöbel und Kunstgegenstände im Inneren spiegeln den persönlichen Charakter des Anwesens wider. Einzigartig ist aber vor allem die Lage in einem großen Garten: Jahrhundertealte Bäume, Obstgehölze, Blumen und duftende Kräuter bilden ein kleines Paradies vor der großartigen Kulisse des Gardasees. Abends lässt sich das Abendessen im hauseigenen Restaurant genießen – auch hier lädt der Ausblick auf den See zum Träumen ein. Weiterlesen→



Sehenswertes vor Ort:


Von Gardone Riviera nach Hause


Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt):

ab 1.219,00 EUR*


Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Stefanie Maier
Tel.: +49 (0)2268 92298-18

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben