Naturparadies Mittelitalien: Wo die Zeit stehen geblieben ist.
Todi
Todi BILD
KARTE

 

Naturparadies Mittelitalien

Wo die Zeit stehen geblieben ist.

Gran Sasso – Todi – Montepulciano – Maremmen

11 Tage | ab 1.040,00 EUR p.P. im DZ*

Die Reise vermeidet bewusst glänzende Städte wie Rom oder Florenz. Stattdessen werden die weniger bekannten Orte aufgesucht. Am höchsten Bergmassiv südlich der Alpen übernachtet man in einem Bergdorf, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 4: Santo Stefano di Sessanio

Mietwagenannahme
Anbieter: Sunny Cars
Fahrzeug: Mietwagen Sunnycars
Tarif: Sunnycars (Stand: 15.11.2019): BB – VW Polo /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD
Station: Rom Fiumincino Airport (Leonardo da Vinci)

Nach Santo Stefano di Sessanio168 km | 3 Stunden

Zu Gast in einem mittelalterlichen Albergo3 Nächte | Bed & Breakfast

Wer zweieinhalb Stunden nordöstlich von Rom aus dem Auto steigt, betritt eine andere Welt: In Santo Stefano di Sessanio – im Schatten des Gran Sasso – muss irgendwann die Zeit stehen geblieben sein. Steinalte Häuser kuscheln sich noch um den Wehrturm, der weit über den zentralen Apennin schaut, eine der aufregendsten und urtümlichsten Landschaften Italiens.
Als der schwedisch-italienische Philanthrop und Hotelier Daniele Kihlgren das Dorf besuchte, war es schon fast ausgestorben. Er beschloss, ein Hotel mit einem vollkommen neuen Konzept zu gründen, das er Hotel Diffuso nannte. Dazu kaufte er mehrere leerstehende Häuser und ließ sie mit bewundernswerter Liebe zum Detail restaurieren, sodass die Authentizität erhalten blieb. Weiterlesen→

Das Hotel besteht heute also aus vielen restaurierten Häusern, die im ganzen Dorf verteilt sind. Es ist ein Gegenentwurf zu der hippen Welt des Italiens, wo Luxus und Glamour idealisiert werden. Die Rezeption befindet sich beispielsweise in einer Höhle, in der früher Schweine gehalten wurden. Die Zimmer haben keine Ähnlichkeit mit gewöhnlichen Hotelzimmern. Die unregelmäßigen Wände sind mit Lehm verputzt. Selbst die Bettbezüge wirken antik. Moderne Technik ist vorhanden, bleibt aber im Hintergrund: etwa in den Bädern, die teilweise mit Fußbodenheizung versehen sind und ohne helle Beleuchtung auskommen.

Das Restaurant ist ein beeindruckender Saal mit offenem Kamin. Der Fußboden aus dem 19. Jahrhundert wurde entfernt, sodass man wieder auf den Steinen aus dem 15. Jahrhundert sitzt. Auch die Speisen sind besonders: Eine Spezialität sind die Linsengerichte, die Spaghetti werden nach altem Rezept handgemacht.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 4 bis 6: Todi

Von Santo Stefano di Sessanio nach Todi185 km | 3 Stunden 30 Minuten

In einem Gästehaus in Todi2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Leidenschaft für die italienische Küche führte die Gastgeber, ein dänisches Paar, 2010 von Kopenhagen nach Italien. Nachdem sie bereits in ihrer Heimat elf Jahre lang ein Restaurant betrieben hatten, ließen Lisbeth und Thomas dort alles hinter sich, um im Land ihrer Träume ein neues Kapitel aufzuschlagen. Heute führen sie in Todi eine Kochschule und ein Gästehaus, in die sie viel Arbeit und Liebe stecken. Die drei Zimmer variieren in Größe und Einrichtung, sind jedoch alle in einem Mix aus regionalem Landhausstil und leichtem skandinavischen Design gestaltet, und bieten modernen Komfort. Morgens servieren die Gastgeber ein frisches, individuell zubereitetes Frühstück. Wer möchte, kann zu Fuß in den Ort gehen.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 6 bis 8: Cetona

Von Todi nach Cetona74 km | 1 Stunde 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

In einem Gasthaus in Cetona2 Nächte | Bed & Breakfast

Das historische Gebäude aus dem 17. Jahrhundert liegt in Cetona an dem Platz, der Ende des 16. Jahrhunderts vom Marquis Chiappino Vitelli erbaut wurde und seit jeher ein beliebter Treffpunkt im Ort war. Neben dem Haus steht noch ein Wachturm aus dem 15. Jahrhundert, der im Mittelalter den Eingang zur Stadt sicherte. Im heutigen Gasthaus stehen rund zehn individuell eingerichtete Zimmer zur Verfügung, deren Holzdecken, Holzböden und antike Möbel von modernem Komfort ergänzt werden. Das typische italienische Frühstück mit Kaffee und Croissants wird im Café nebenan serviert. Die Umgebung von Cetona ist dank ihrer schönen Seen und Naturparks ideal für Tagesausflüge.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 8 bis 11: Tatti

Von Cetona nach Tatti149 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Fattoria in Tatti3 Nächte | Bed & Breakfast

Wie ein kleines Juwel thront die Fattoria über dem mittelalterlichen Tatti, das sich seit dem 12. Jahrhundert nur wenig verändert hat: Die alte Wasserzisterne ist immer noch in Gebrauch und wie vor Jahrhunderten der Dorfmittelpunkt. Die beiden Kirchen des Ortes liegen in einem Gewirr von Treppen, Torbögen und Gassen, große Teile der Stadtmauer aus dem 12. Jahrhundert sind nach wie vor intakt. Die acht Zimmer sind eine gekonnte Kombination aus Tradition und Moderne. Kräftige Farben harmonieren mit den toskanischen Baumaterialien Olivenholz, Marmor und Terrazzo. Die Besitzer betreiben ein empfehlenswertes Restaurant gegenüber der Fattoria. Zum nächsten Strand sind es ca. 20 Minuten; die Gastgeber kennen jedoch auch andere, besonders schöne Badestrände.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 11: Rom

Von Tatti209 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: Rom Fiumincino Airport (Leonardo da Vinci)


Zusatzleistungen

Umfulana Klimaspende
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, erheben wir eine freiwillige Klimaspende, die wir zu 100 Prozent entweder an die Klima-Kollekte GmbH in Berlin oder Wildlands Südafrika abführen. 

Mit Ihrer Spende werden CO2-einsparende Projekte gefördert, wie zum Beispiel Solarkocher für Lesotho. Näheres unter www.klima-kollekte.de und www.wildlands.co.za

Sollten Sie an der Umfulana Klima-Aktion nicht teilnehmen wollen, vermerken Sie das bitte auf Ihrem Buchungsformular.


Fahrzeug

Vermieter: Sunny Cars
Tarif: Sunnycars (Stand: 15.11.2019): BB - VW Polo /AC/4dr oder ähnlich, All-in/FF/AD

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

ab 1.040,00 EUR*


Unsere Empfehlung: Die günstigen Fluggesellschaften bieten ab vielen deutschen Flughäfen Flüge im Internet zum Selberbuchen! Im Reisepreis ist kein Flug enthalten.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Ihre Beratung Stefanie Maier
Tel.: +49 (0)2268 92298-18

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.

*) Die Preise sind pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer kalkuliert. Aufgrund von Saisonzeiten und unterschiedlich verfügbaren Leistungen können sich die Preise verändern.
Nach Oben