Expedition ins Tyrrhenische Meer: Mit dem eigenen Auto und Fähre nach Sardinien - Italien
Leuchtturm bei Palau
Leuchtturm bei Palau BILD
KARTE

 

Expedition ins Tyrrhenische Meer

Mit dem eigenen Auto und Fähre nach Sardinien

Lago Maggiore – Costa Smeralda – Westküste – Alghero – Barbagia – Innsbruck

16 Tage | ab 1.139,00 EUR p.P. im DZ*

Wer seine Sardinien-Rundreise von Deutschland aus mit dem eigenen Wagen machen möchte, nimmt am besten die Nachtfähre von Genua oder Livorno nach Olbia. Als Zwischenstopps eignen sich die Voralpenseen. Um die Anreise interessanter zu machen, fährt man hin über den Gotthard-Pass und zurück über den Brennerpass und Innsbruck.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 3: Cannobio

Von zu Hause nach Cannobio

Zu Gast in einem Patrizierhaus in Cannobio2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Patrizierhaus aus dem 15. Jahrhundert liegt im mittelalterlichen Ortskern von Cannobio, einem Badeort am Lago Maggiore nahe der Schweizer Grenze. Seit seiner aufwendigen Restaurierung verbindet es authentische mittelalterliche Architektur mit den Ansprüchen an ein modernes Hotel. Originale Fresken, wuchtige Gewölbedecken und jahrhundertealte Steinsäulen werden ergänzt durch stilgerechte Möbel. Die zwölf Zimmer unterscheiden sich in Farbgebung und Einrichtung. Der Frühstückssaal präsentiert sich als Schmuckkästchen aus dem 18. Jahrhundert. Der exklusive Saal im ersten Stock mit offenem Kamin bietet die richtige Atmosphäre, um den Tag bei einem Glas Wein ausklingen zu lassen.

Sehenswertes vor Ort:


Von Cannobio nach Genova242 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Von Genova nach Olbia


B

Tag 4 bis 7: Arzachena

Von Olbia nach Arzachena34 km | 37 Minuten

Zu Gast in einem Landhotel bei Arzachena3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Resort besteht aus einem Ensemble mehrerer Häuser, zu denen neben den Haupt- und Wohngebäuden auch ein Restaurant, ein Pool und ein Fitnessbereich mit Spa gehören. Alles liegt eingebettet in einen ruhigen Park am Hang, neben dem zur Anlage gehörenden Pferdestall. Jedes Zimmer hat eine kleine Terrasse mit Tisch und Stühlen. Zum Dinner gibt es Antipasti und typisch sardische Speisen, dazu eine gute Auswahl an Weinen. Im Wellnessbereich gibt es eine finnische Sauna, einen Jacuzzi und einen kleinen Pool zum Abkühlen. Handtücher, Bademantel und Schuhe werden gestellt. Rennräder und Mountainbikes zur Erkundung der Umgebung stehen den Gästen ebenso zur Verfügung.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 7 bis 9: Fertilia

Von Arzachena nach Fertilia149 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einem Weinresort bei Alghero2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Weingut nahe Alghero ist der ganze Stolz der Familie Ledà d'Ittiri, denn es erfüllt die Erwartungen anspruchsvoller Gäste - vom Willkommensgruß bis zum Abschied. Alle Zimmer sind freundlich und mit Möbeln lokaler Kunsthandwerker ausgestattet. Auf dem Hof herrscht eine friedliche und entspannte Atmosphäre, besonders am Pool, an dem man sich gern und lange aufhält. Zwar gibt es hier kein Restaurant, doch an manchen Tagen bereiten Mutter und Tochter Köstlichkeiten aus der Region zu und bewirten ihre Gäste. Annamaria, eine Olivenöl- und Weinsommelière, bietet Führungen durch die Weinberge und den Keller sowie Öl- und Weinproben an.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 9 bis 12: Santa Maria Navarrese

Von Fertilia nach Santa Maria Navarrese230 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in der alten Scheune von S.M. Navarrese3 Nächte | Bed & Breakfast

Das 4-Sterne-Hotel mit Granitfassade liegt am Ortsausgang von Santa Maria Navarrese, etwa 150 Meter vom Meer entfernt. Historische Details, wie die runden Fenster im Treppenhaus oder die Weinkufe im Restaurant, verraten, dass es im 19. Jahrhundert als Scheune erbaut wurde. Die zwölf Zimmer sind nach Buchten der Region benannt und mit Naturmaterialien wie Wacholderhölzern dekoriert. Im Garten finden sich Sitzgruppen unter Schatten spendenden Bäumen. Strand, Geschäfte und Restaurants sind zu Fuß erreichbar.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 12 bis 14: Orosei

Von Santa Maria Navarrese nach Orosei78 km | 2 Stunden

Zu Gast in einem Palazzo in Orosei2 Nächte | Bed & Breakfast

Der geschichtsträchtige Palazzo liegt in Orosei, einer Kleinstadt zwischen dem Meer und der wilden Barbagia im Inland. Zu den zwei Kilometer entfernten Stränden von Marina di Orosei fährt man am besten mit dem Fahrrad. Das Wandergebiet in den Bergen von Gennargentu ist ebenfalls gut zu erreichen. Bei der Umgestaltung zu einem Landhotel vor einigen Jahren blieben die wichtigsten Merkmale des alten Hofes erhalten: die wuchtigen Gewölbedecken, unter denen sich heute der Frühstücksraum befindet, der idyllische Innenhof mit luftigen Wandelgängen und die antik eingerichteten Zimmer.

Sehenswertes vor Ort:


Von Orosei nach Olbia102 km | 2 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Posada
Die malerische Altstadt ist schon von Weitem zu sehen: Sie gruppiert sich um einen Aussichtsberg, der von einer Burgruine gekrönt wird. Vom Castello della Fava ist allerdings nur der massige quadratische Turm übrig geblieben. Wer durch die Altstadt schlendert, wird versteckte Höfe entdecken und über Treppen und durch schmale Gassen zu Torbögen und verwunschenen Plätzen gelangen, an denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

Von Olbia nach Genova


F

Tag 15 und 16: Innsbruck

Von Genova nach Innsbruck518 km | 6 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Hotel in Innsbruck1 Nacht | Bed & Breakfast

Das privat geführte Hotel befindet sich in einem Stadthaus im Herzen von Innsbruck. Die Zimmer sind in zeitgemäßer Eleganz eingerichtet und haben komfortable Bäder. Morgens wird ein reichhaltiges Frühstücksbuffet angerichtet; in unmittelbarer Nähe gibt es zahlreiche Restaurants. In der Hausbar kann man einen erlebnisreichen Tag ausklingen lassen oder anstehende Ausflüge planen. Auch die diversen Sehenswürdigkeiten der Stadt sind innerhalb weniger Gehminuten erreichbar.

Sehenswertes vor Ort:


Von Innsbruck nach Hause


Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt):

ab 1.139,00 EUR*


Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Ihre Beratung Stefanie Maier
Tel.: +49 (0)2268 92298-18

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung & Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung & Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.

*) Die Preise sind pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer kalkuliert. Aufgrund von Saisonzeiten und unterschiedlich verfügbaren Leistungen können sich die Preise verändern.
Nach Oben