Kratie

Kratie: bunte Boote am Mekong

Kratie: bunte Boote am Mekong

Die noch schlummernde, 60 000 Einwohner zählende Stadt ist ein koloniales Schmuckstück mit gut erhaltenen Villen und alten Geschäftshäusern, einem beschaulichen Alltag am Flussufer und erst in den Kinderschuhen steckendem Tourismus. Die Besucher kommen meist wegen der Hauptattraktion der Region – den Irrawaddy-Delfinen, die zwischen den Stromschnellen und Felsriegeln bei Kampie, 15 km nördlich von Kratie, ihre Tummelplätze haben.

Nach Oben