Furillon Park

Steile Klippen, erodierte Felsen: Fourillon National Park

Steile Klippen, erodierte Felsen: Fourillon National Park

Seehund im schönsten Naturschutzgebiet Ostkanadas

Der 250 Quadratkilometer große Park im Osten der Halbinsel Gaspésie gilt als schönstes Naturschutzgebiet in Ostkanada. Wahrzeichen sind die stark erodierten Felsen und steilen die Klippen an der Küste, auf denen Fichten und Zedern wachsen. Das gebirgige Innere ist menschenleer. In den Lichtungen der dunklen Wäldern finden sich Wiesen und Marschland. Auf unzugänglichen Felsvorsprüngen haben sich Seehundkolonien gebildet. Dahinter leben Hirsche, Koyoten und Biber. Das Besucherzentrum am Parkeingang informiert über den Naturraum und die Aktivitäten.




Reisebeispiele Furillon Park

Nach Oben