Edmonton

Emonton: Parlamentsgebäude

Emonton: Parlamentsgebäude

Vom Platz der Bison-Jäger in die erste Liga der kanadischen Metropolen

Die Haupstadt der Provinz Alberta gehört zu den größten Städten Kanadas und ist das Tor zum Norden des Landes. Älteste Siedlungsspuren reichen 9.000 Jahre zurückreichen, als nomadische Bisonjäger sich am Saskatchewan River niederließen. Die Geschichte der europäischen Einwanderer begann dagegen erst im 18. Jahrhundert mit dem Pelzhandel, der später durch die Holzwirtschaft verdrängt wurde. Architektonisch bedeutend ist der Winston-Churchill-Square im Zentrum mit der City Hall, die aus zwei Glaspyramiden besteht. Ein paar Schritte entfernt liegen die großen Einkaufszentren Edmonton Centre und Eaton Centre.

Nach Oben