Lake Louise

Türkiser Gletschersee: Lake Louise

Türkiser Gletschersee: Lake Louise

Paradies für Wanderer und Angler

Das Paradies für Wanderer und Angler liegt knapp 60 Kilometer nordwestlich von Banff. In dem blaugrün aufschimmernden See spiegelt sich die majestätische Bergkulisse mit dem Mount Victoria (3.464 m) im Zentrum. Die einzigartige türkisblaue Farbe stammt von dem Steinmehl, das durch das Gletscherschmelzwasser in den See gespült wird. Am Seeufer thront das Chateau Lake Louise mit Übernachtungsmöglichkeiten für über 1.000 Gäste. Es empfiehlt sich, den See in den frühen Morgenstunden zu besuchen. Lohnenswert sind die Wanderungen zum Lake Agnes (3,5 km) und zum Plain Six Glaciers (5,5 Km), einem Bergplateau mit subalpiner Vegation uns schöner Aussicht auf sechs Gletscher.



Sehenswürdigkeiten Lake Louise


Lake Agnes

Drei-Seen-Wanderung mit toller Aussicht

Wer den Lake Louise in seiner ganzen Farbenpracht wahrnehmen will, sollte ihn von oben anschauen. Die Wanderung führt zu tollen Aussichtspunkten. Später kommt man an einem kleinem Bergsee vorbei, dem Mirror Lake, der seinem Namen alle Ehre macht. Ziel ist Lake Agnes auf einer Höhe von 2134 Metern, der immerhin 3,5 Kilometer lang ist. Im Tea House am See kann man eine Rast einlegen. (Hin und zurück: 7,9 Kilometer, 3 Stunden, auf und ab: 576 Meter)

Umfulana Route:
www.komoot.de

Mehr Info:
www.lakeagnesteahouse.com


Lakeshore Trail

Aussichtsreicher Uferweg am Lake Louise

Der aussichtsreiche Wanderweg am Ufer des türkis-blau gefärbten Lake Louise beginnt in der Stadt Lake Louise. Der Weg ist in gutem Zustand, leicht zu begehen und bietet exzellente Aussichten auf die umliegenden Berge und Gletscher. Der See zählt zu den sieben Naturwundern und ist in der Hochsaison dementsprechend gut besucht. Eine frühe Anreise ist ratsam, um noch die Stille am Seeufer genießen zu können. (Hin und zurück 6,1 Kilometer, 1:45 Stunden, auf und ab: 120 Meter)

Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Kanada Rundreisen anzeigen
Nach Oben