St. Johns

Östlichste Stadt Amerikas: St. Johns

Östlichste Stadt Amerikas: St. Johns

Östlichste und älteste Stadt Noramerikas

Die östlichste Stadt Nordamerikas zählt rund 100.000 Einwohner und lebt von ihrem eisfreien, gut geschützten Naturhafen. Hier beginnt Trans Canada Highway, der nach 7.800 Kilometern in Vancouver am Pazifik endet. Das Gebiet wurde von John Cabot (Giovanni Caboto) entdeckt, der bereits vor Kolumbus nordamerikanisches Terrain erreichte. Besonders schön die der Ausblick vom Signal Hill auf die Stadt, den Hafen und die Nachbarküste. Das Zentrum um die lebhafte George Street mit der fast 400 Jahre alten Water Street gehört zu den ältesten Stadtzonen Nordamerikas.




Reisebeispiele St. Johns

Nach Oben