Lake Huron

So groß wie Bayern: Huron-See mit Bruce Halbinsel

So groß wie Bayern: Huron-See mit Bruce Halbinsel

Badestrände und Wanderwege auf der Bruce Halbinsel

Der Huron-See gehört zu den fünf Großen Seen Nordamerikas. Mit einer Wasseroberfläche von fast 60.000 Quadratkilometern ist er beinahe so groß wie Bayern. Im Osten des Sees liegt die Bruce-Halbinsel, die an der Nordspitze durch einen Nationalpark geschützt ist. Während durch das bewaldete Hinterland der Halbinsel viele Wanderwege führen, gibt es an der Küste schöne Sandstrände und sumpfige Zonen. Der größte Zufluss des Huronsees ist der Saint Marys River, der größte Abfluss der St. Clair River. Im nördlichen Teil des Sees liegen der North Channel und die Georgian Bay. Sie werden durch die Insel Manitoulin vom Hauptwasserkörper des Sees getrennt. Mit einer Fläche von 2766 km² ist Manitoulin die größte Binnenseeinsel der Welt.



Sehenswürdigkeiten Lake Huron


North Bruce Peninsula

Wandern durch bizarre Kalkfelsenlandschaft

Die Nordspitze der Bruce Halbinsel ist heute ein Nationalpark, der zum Schutz der bizarren Kalkfelsen errichtet wurde. Der Boden ist ideal für Orchideen, von denen mehr als 20 verschiedene Arten vorkommen. Von einem Parkplatz 10 Kilometer südlich von Tobermory beginnen mehrere Wanderwege unterschiedlicher Länge, die durch die einsame Wunderwelt zu schönen Badebuchten führen. Nördlich der Halbinsel schließt sich der Fathom Five National Marine Park an, wo Taucher paradiesische Verhältnisse vorfinden.


Sauble Beach

Schwimmen, Surfen, Wasserski

Der Sauble Beach im Südwesten der Bruce Peninsula wird unter die Top Ten der Badestrände Kanadas gerechnet. Der Sandstrand erstreckt sich über 11 km und die Wasserqualität ist sehr hoch. Im Sommer werden alle möglichen Arten von Wassersport angeboten, im Winter kann man Skilanglaufen. Während der heißen Sommerwochen werden häufig über 100.000 Besucher am Strand gezählt. Die durchschnittliche Temperaturen betragen in den Monaten Mai bis August etwa 20 Grad Celsius, können jedoch auch über 30 Grad Celsius erreichen.


Fathom Five National Marine Park

Paradies für Taucher und Ornithologen

Der Meeres-Nationalpark erstreckt sich über eine Fläche von 130 Quadratkilometern und bezieht auf die historischen Schiffswracks, wie die Sweepstakes, ein. Die zerklüfteten Küsten der vielen Inseln, die zum Park gehören, sind ideale Habitats für die verschiedensten Lebewesen zu Wasser, zu Land un in der Luft. Taucher treffen paradiesische Verhältnisse an.




Reisebeispiele Lake Huron

Nach Oben