Osten

Kanada: Der Osten

Diese Reisebeispiele sollen Sie inspirieren: 
Drei Dinge zeichnen uns aus:

  1. Alle Reisen werden nach Ihren Bedürfnissen maßgeschneidert.
  2. Unsere Unterkünfte sind handverlesene Orte der Gastfreundschaft.
  3. Sie werden von Experten beraten, die sich im Land auskennen.

Reisebeispiele

Metropolen in der Wildnis: Zwischen Toronto und Québec

Hinter den hippen Metropolen Ostkanadas beginnt bekanntlich die schier unendliche Wildnis. Auf dieser Reise wird das besonders deutlich. Sie führt in die bedeutendsten Städte – und in menschenleere Natur. Die Tagesstrecken sind überschaubar, so dass die Zeit im Auto auf ein Mindestmaß beschränkt bleibt.

Toronto – Lake Ontario – Montréal – Sankt Lorenz Strom – Ottawa – Algonquin Park – Lake Huron

  • Dauer
    19 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    ab 2.579,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Mai–Sept.
  • Von/Nach
    Toronto

Ost-Kanada: Von Québec zu den Niagara Falls

Die Reise beginnt im frankophonen Québec und führt nach drei Tagen Erholung am Sankt-Lorenz-Strom nach Westen, erst ins schöne Montréal, dann weiter in den Algonquin Park, einer Wildnis aus Wäldern, Flüssen und Seen. Höhepunkt sind die Niagara-Fälle, wo man in einem denkmalgeschützten Haus übernachtet, das am Ort seinesgleichen sucht.

Québec – Montreal – Prince Edward Couty – Algonquin Park – Lake Huron – Niagara – Toronto

  • Dauer
    16 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    ab 2.089,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Mai–Okt.
  • Von/Nach
    Montreal/Toronto

Wildnis, Eisberge und Gastfreundschaft: Neufundland

Die fast menschenleere Insel vor Kanadas Ostküste ist kein Ziel für Massentourismus. Wer aber Einsamkeit, Wildnis und Naturerlebnisse sucht, kommt bei dieser Reise auf seine Kosten. Die Neufundland Reise beginnt im äußersten Osten Kanadas auf der Halbinsel Avalon, wo neben Walen auch Eisberge vorbei schwimmen. Auf der Fahrt landeinwärts kann man Bären und Elche vom Auto aus sehen.

St. Johns – Bonavista Peninsula – Twillingate – Grand Falls Windsor – Gros Morne Nationalpark – Terra Nova – Avalon Halbinsel

  • Dauer
    16 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    ab 1.959,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Juni–Sept.
  • Von/Nach
    St. John's/Avalon Halbinsel

Wildes Ostkanada: Zur Halbinsel Gaspésie

Die Reise durch Ostkanada führt aus den kultivierten Städten Ostkanadas in die Wildnis: Auf der rauen und bergigen Halbinsel mitten im Sankt Lorenz Strom leben nur wenige Menschen am schmalen Küstenstreifen. Das Innere, das durch den Ausläufer der Appalachen gebildet wird, ist nur schwer zugänglich. Die Vegetation dort ist bereits subarktisch.

Québec – Gaspésie – Sankt – Lorenz – Strom – Montreal – Kingston – Toronto

  • Dauer
    24 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    ab 2.869,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Juni–Aug.
  • Von/Nach
    Montreal/Toronto

Nova Scotia: Küsten, Wälder, Bären

Die Insel vor der Ostküste bietet alles, was man auf einer Kanada-Reise sucht: einsame Seen, unergründliche Wälder, wilde Küsten und ein paar historische Städtchen. Spannend ist auch der Besuch im Wikingerdorf L'Anse aux Meadows.

Halifax – Lunenburg – Digby – Wolfville – Charlottetown – Cheticamp – Sherbrooke

  • Dauer
    20 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    ab 2.549,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Juni–Okt.
  • Von/Nach
    Halifax

Ontario: Off the Beaten Track

Abseits der Reisebusse und der klassischen Routen konzentriert sich diese Rundreise auf eine relativ kleine Region in Ontario. Dadurch sind die Strecken kurz und es bleibt viel Zeit für die Kultur der Ureinwohner sowie zum Wandern, Rad- und Kanufahren.

Wer mehr Zeit hat, kann in Ottawa verlängern oder noch die Niagara-Fälle besuchen.

Toronto – Manitoulin Island – Killarney Provincal Park – Ottawa Valley – Prince Edward

  • Dauer
    17 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    ab 2.329,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Juli–Okt.
  • Von/Nach
    Toronto

Expedition zu den Eisbären in der Hudson Bay

Es ist nur wenigen Menschen vergönnt, Eisbären in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Man muss dazu weit in die arktische Wildnis vordringen. Die fünftägige Expedition mit einem renommierten Safari-Unternehmer eignet sich als Add-On zu jeder Kanada-Reise. Lohnenswert ist das kostspielige Unterfangen nur im Oktober, wenn die Eisbären sich zu den Eisschollen aufmachen, die sie hinausbringen zu den Robbengründen.

Winnipeg – Churchill

  • Dauer
    6 Tage
  • Preis p.P. im DZ*
    ab 5.699,00 EUR
  • Beste Reisezeit
    Okt.
  • Von/Nach
    Winnipeg
Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern

Interessante Orte

Sehenswertes unterwegs

Praktische Hinweise

von A bis Z
Nach Oben