07.07.2016

Kanadareise von Richter / Dr. Ursula Ms

Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen

Sehr geehrte Frau Hellack,

Ich möchte mich bedanken für die tolle Organisation. Dies war ja schon unsere 7. Reise mit Umfulana und ich hoffe wir können noch weitere schöne Reisen mit ihrem Unternehmen planen und durchführen. Alle die vielen, wundervollen Details dieser Reise zu schildern, würde ausufern. So erlaube ich mir, nur die wenigen kritischen Punkte anzumerken.


!. Alamo
Im Prinzip alles gut. nur hat man uns bei der Fahrzeugübergabe nicht informiert, dass der Kofferraum nicht mit der Zentralverriegelung abgeschlossen werden kann. Dazu muss man einen Schlüssel benutzen. Das haben wir am vierten Tag unserer Reise in Torino bemerkt.Gott sei Dank ist nichts geklaut worden. Das Garmin-Navi hatte das letzte Update von 2011 und besaß die unangenehme Eigenschaft, sich nach spätesten zwei Pausen selbständig neue Koordinaten zu geben. Aber wir sind ja lernfähig und sind überall gut angekommen.

2. Majestic Ocean
Ucluelet 
Nur zur Info: Die Besitzer wollen das Anwesen verkaufen. Schade, denn es passt gut zu Ihren besonderen Unterkünften.

3. Wells Grey Park, Across the Creek Cabins
Die Hütten sind gut zu finden und liegen nur 150 m von einer gut ausgebauten Straße entfernt. Frank hatte nur höchstens drei Minuten Zeit, um uns zu begrüßen. Wir haben auch alles gefunden, aber eine Einweisung oder eine Gebrauchsanweisung für den Herd wäre schön gewesen. So gerät auch Pizza aufbacken zum Abenteuer. Bei der Abreise sollten wir nur den Schlüssel auf den Tisch legen. Wir haben uns sehr bemüht, durch lüften und heizen die Hütte trocken zu bekommen. Aber alles blieb ziemlich feucht. Das war vermutlich dem Wetter geschuldet: kühl und auch Regen und Gewitter.
Der Park selbst ist einmalig mit seinen Wasserfällen und Rays Farm mit dem Lake Alice. Helmcken Falls ist übrigens auch über eine kleine Straße zu erreichen, die zu einer Aussichtsplattform führt. Viele Schwarzbären und Elche, Bearland eben. Sehr schön. 

Sehr gut gefallen hat uns, nicht nur bei unseren Gastgebern, sondern auch sonst, die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen. Die waren alle sowas von entspannt.

Nochmal vielen lieben Dank für die gute Organisation von Ursula und Peter



Nach Oben