Bild
Karte

 

Große Rundreise durch Kanadas Westen

Vancouver – Okanagan – Yoho – Banff – Jasper – Wells Grey – Sunshine Coast – Vancouver Island

27 Tage | 3.943,00 EUR p.P. im DZ*

Zwischen Eiswüste und Prärie, Fjordküste und Rockies: Die Reise nimmt sich vier Wochen Zeit für den Westen Kanadas, so dass man ohne Hektik die Rockies und Vancouver Island kennenlernen kann.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 4: Vancouver

Mietwagenannahme
Vermieter: Alamo Kanada
Fahrzeug: Intermediate (Group ICAR)
Tarif: Intermediate – Gold Flydrive + GPS
Station: Vancouver Airport

Zu Gast in einer Villa im Trendviertel Kitsilano3 Nächte | Bed & Breakfast

Die denkmalgeschützte Villa aus dem frühen 20. Jahrhundert liegt in Kitsilano, einem der nobelsten, ältesten – und heute trendigsten – Stadteile von Vancouver. Zum Kitsilano Beach Park am Pazifik geht man wenige Blocks. Um die Jahrtausendwende wurde die ehrwürdige Familienresidenz gründlich restauriert und modernisiert. So wurden die Holzfußböden abgezogen, die Stuckdecken erneuert und die Bäder mit Fußbodenheizung versehen. Im weinroten Frühstückssaal wird ein leckeres „home made breakfast“ serviert. Karen und Wayne beherbergen in ihrem gastfreundlichen Haus nebenbei eine imposante Sammlung von historischen Korkenziehern, die man bei stets bereitstehenden Kaffee oder Tee bewundern kann.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 4 bis 6: Okanagan Valley

Von Vancouver, BC nach Kelowna, BC399 km | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem B&B in Kelowna2 Nächte | Bed & Breakfast

Das im viktorianischen Stil eingerichtete Gästehaus liegt in einer freundlichen Wohnsiedlung von Kelowna, im Herzen des Okanagan Valley. Vom Garten und vom Haus aus hat man einen fantastischen Blick auf Kelowna und seine Felder. Ein Swimmingpool lädt zur Entspannung ein. Die Gastgeber haben ihre englisch angehauchte Gastfreundschaft über viele Jahre kultiviert. Clare – gebürtig aus Newbury, Berkshire – bringt mit ihrem Humor jedermann zum Lachen und begeistert ihre Gäste immer wieder mit ihrer Kochkunst. Zum Nachmittagstee serviert sie am liebsten frische Scones. Das 3-Gänge-Frühstück ist selbstverständlich auch typisch englisch.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 6 bis 8: Yoho National Park

Von Kelowna, BC nach Golden, BC358 km | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Boutique-Hotel an der Seilbahn2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Lodge liegt ein paar Schritte von der Seilbahn entfernt, von deren Bergstation man das Kicking Horse Mountain Resort erkunden kann. Mit dem offenen Kamin in der Lounge, den großen Fenstern und der urigen Bar verbreitet das Interieur Wärme und Charme gleichermaßen. Die Zimmer erinnern im Stil an die traditionellen Berghütten der Nationalparks, sind aber ungleich komfortabler. Die Besitzer, Lori und Ken, sind ihren Gästen sehr zugewandt und beraten bei Tagesaktivitäten. Ein Restaurant und eine bar sind fußläufig erreichbar.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 8 bis 10: Banff National Park

Von Golden, BC nach Banff, AB151 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Gästehaus im Zentrum von Banff2 Nächte | Bed & Breakfast

Das kleine B&B gehört zu den schönsten im Banff Nationalpark. Es liegt zentral im Ort Banff, sodass gute Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe sind. Rustikale Eleganz und moderner Komfort gehen eine originelle Verbindung ein. Die Zimmer im Country-House-Stil sind geräumig und hell. Gäste treffen sich in der Lounge am offenen Kamin. Das Frühstück ist reichhaltig und abwechslungsreich. Neben warmen Speisen gehören auch frisches Obst, Saft, hausgemachtes Gebäck, Tee und Kaffee zum Angebot.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 10 bis 13: Jasper National Park

Von Banff, AB nach Jasper, AB292 km | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Bungalow-Anlage bei Jasper3 Nächte

Das Resort liegt an einem Fluss fünf Minuten von Jasper entfernt. Die Anlage besteht aus einzelnen Bungalows mit voll ausgestatteter Küche und getrenntem Wohn- und Schlafbereich. Im Haus gibt es einen Kamin und auf der Terrasse eine Grill-Vorrichtung. Die Bungalows werden täglich gesäubert und aufgeräumt; Kaffee gibt es kostenlos. Mountain Bikes zur Erkundung der Gegend werden ausgeliehen. Manchmal wandern Hirschrudel durch das Gelände. es ist eine abenteurliche Erfahrung wenn bei Dämmerung die Echkühe blöcken, oder man eine Herde von Hirschen mit Gefolge duch den Fluss schwimmen sieht.

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 13 bis 15: Wells Gray Park

Von Jasper, AB nach Clearwater, BC356 km | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Blockhaus am Wells Gray Park2 Nächte | Bed & Breakfast

Das urige Blockhaus liegt allein mitten in der Wildnis am Wells Gray Park. Vom Balkon aus hört man lediglich die Geräusche der Tiere und das Tosen des Wasserfalls in einiger Entfernung. Kolibris huschen zwischen den Blumen hin und her und im Frühling wagt sich auch der ein oder andere Schwarzbär in die Nähe des Hause. Kurt und Tania haben Belgien den Rücken gekehrt, um sich in Kanada den Traum eines ruhigeren Lebens zu erfüllen. Sie kümmern sich sehr herzlich um ihre Gäste und haben jede Menge Ausflugstipps für die nähere Umgebung parat. Reiten, Wandern, Kanu fahren und Golfen sind möglich. In zehn Minuten ist man mit dem Auto an den Helmcken Wasserfällen und an den Seen des Parks. Abendessen kann auf Wunsch (außer an Sonntagen) vorab gebucht werden. 

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 15 bis 17: Whistler

Von Clearwater, BC nach Whistler, BC459 km | 6 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Berghof bei Whistler2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Pension im Stil eines Schweizer Berghofs, in der 2010 das deutsche olympische Skiteam logierte, liegt etwas abseits des touristischen Whistlers, dessen Zentrum dennoch innerhalb weniger Minuten zu Fuß erreichbar ist. Ein ruhiger Ort, an dem Clare und Martin, die neuen Besitzer, jedem mit ihrer Gastfreundschaft ein heimatliches Gefühl verschaffen. Die acht Zimmer sind praktisch und mit handgefertigten Möbeln individuell eingerichtet. In der Lounge befindet sich ein Kamin. Der Blumengarten um das Haus herum lädt bei gutem Wetter zum ausgiebigen Entspannen ein. Abends kann man den Tag im Whirlpool ausklingen lassen. In den Tag starten die Gäste mit einem abwechslungsreichen Frühstück (Müsli, Obst, Körnerbrot, Orangensaft, etc.). Zusätzlich helfen die Besitzer sehr gerne bei der richtigen Auswahl an Wanderwegen, Bike- und/oder Adventuretouren.

Sehenswertes vor Ort:


H

Tag 17 bis 20: Sunshine Coast

Von Whistler, BC nach Sechelt147 km | 4 Stunden (inkl. Fährüberfahrt)

Zu Gast in einem Country House bei Sechelt3 Nächte | Bed & Breakfast

Das Gästehaus liegt geschützt über einem Meeresarm und hat zugleich einen tollen Blick über den Ozean und die Berge. Alle drei Gästesuiten, die sich in einem eigenen Trakt befinden, haben direkten Zugang zur Aussichtsterrasse mit einem Jacuzzi für sieben Personen. In den Zimmern hängen Ölbilder des in Kanada bekannten Malers David Low. Die Villa ist eine ideale Ausgangsbasis für Wanderer, Kajakfahrer und Taucher und ein traumhafter Ort für alle, die einfach die einzigartige Landschaft der kanadischen Westküste erleben und genießen möchten.

Sehenswertes vor Ort:


I

Tag 20 bis 22: Pacific Nanaimo

Von Sechelt nach Nanaimo, BC46 km | 5 Stunden (inkl. Fährüberfahrt)

In einem Gästehaus auf den Klippen2 Nächte | Bed & Breakfast

Das moderne Gästehaus liegt hoch auf den Klippen, von wo sich ein imposanter Blick über das Meer bietet. Auf dem eigenen Balkon oder der Terrasse kann man unvergessliche Sonnenuntergänge erleben. Das frische und reichhaltige Frühstück wird bei gutem Wetter auf einer erhöhten Strandterrasse inmitten der Brandung serviert. Der Küstenwanderweg führt unmittelbar am Haus vorbei. Marilyn, die Gastgeberin, ist in Nanaimo aufgewachsen und hat jede Menge Tipps für Tagesausflüge.

Sehenswertes vor Ort:


J

Tag 22 bis 25: Pacific Rim National Park

Von Nanaimo, BC nach Ucluelet, BC176 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Inn in Ucluelet3 Nächte | Bed & Breakfast

Meeresrauschen, der Wind in den Bäumen und das Nebelhorn von Amphritite Point bestimmen die abendliche Geräuschkulisse. Als Sue und Drew im Jahr 2000 als Gäste ihren Urlaub hier verbrachten, hätten sie sich niemals träumen lassen, dass sie schon ein Jahr später von Toronto an die Westküste ziehen würden. Sue serviert als gelernte Köchin jeden Morgen ein leckeres Frühstück für alle am großen Esstisch. Am Abend brennt hier ein gemütliches Feuer im Kamin. Bademäntel liegen in den Zimmern bereit und die meisten haben sowohl Kamin also auch eine private Terrasse. Vom Haus hat man Zugang zu einem kleinen Privat-Kieselstrand. Hier hat sich seit tausend Jahren nichts verändert. Bei Ebbe kann man bunte Seesterne und Krabben in den Wasserlöchern beobachten. Wanderer haben den Wild Pacific Trail und den Pacific Rim Nationalpark direkt vor der Haustür. 

Sehenswertes vor Ort:


K

Tag 25 bis 27: Victoria

Von Ucluelet, BC nach Victoria296 km | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Manor House in Victoria2 Nächte | Bed & Breakfast

Nur durch eine schmale Straße von der Uferpromenade getrennt, ist das Manor House aus dem Jahr 1912 schon seit den späten 70er Jahren als eine der besten Pensionen in Victoria bekannt. Immer wieder haben es die Besitzer seitdem renoviert, umgestaltet und aufgewertet. Es gibt elf ganz unterschiedliche Zimmer mit großzügiger Sitzecke und zum Teil mit Jacuzzi oder Kamin. Bei einem Spaziergang am Wasser blickt man bei gutem Wetter über das Meer bis hin zu den schneebedeckten Bergen im Washington State. Ein Weg durch duftende Gärten führt direkt ins Zentrum mit seinen Geschäften und Restaurants. Walbeobachtungen sind in Victoria ein Muss. Gerne sind die Gastgeber bei der Buchung einer Exkursion behilflich. 

Sehenswertes vor Ort:


Tag 26: Victoria

Ausflug (OPTIONAL)Walbeobachtungstour (3:30 Stunden)

Die Walbeobachtungstour mit Eagle Wings gehört zu den eindrucksvollsten Erlebnissen in Victoria. Vor der Küste des südlichen Vancouver Islands leben über 80 „sesshafte“ Orcas, die wegen ihrer mächtigen Rückenflosse (bis zu 1,8 m hoch) auch Großer Schwertwal oder Mörderwal genannt werden. Die zur Gattung der Delfine gehörenden Tiere können bis zu acht Metern lang werden und wiegen bis zu neun Tonnen. Sie können bis zu 15 Minuten lang tauchen und erreichen eine Geschwindigkeit von 55 km/h. Mit etwas Glück können Sie Orcas beim Jagen beobachten. Dazu schließen sie sich in kleinen Gruppen unter der Führung eines weiblichen Tiers (Matriarchat) zusammen. Ihre Methoden variieren dabei beträchtlich: Fischschwärme werden durch das Ausstoßen von Luftblasen am Weiterschwimmen gehindert, Heringe mit einem Schlag der Fluke betäubt, während Delfine oder Wale zunächst bis zur Erschöpfung gejagt und dann erlegt werden.


Tag 27: Vancouver

Von Victoria nach Vancouver67 km | 3 Stunden 30 Minuten (inkl. Fährüberfahrt)

Die Fähre nach Vancouver legt von Sidney in der Swartz Bay, einem nördlichen Vorort von Victoria, ab und schifft zwischen zahllosen größeren und kleineren Inseln hindurch bis nach Point Roberts (Tsawwassen) im Süden von Vancouver.

Wir haben die Überfahrt bereits reserviert. Der Fahrpreis für den Wagen (ca. CAD 40,-) und die Personen (ca. CAD 14,-) muss jedoch vor Ort bezahlt werden, per Kreditkarte oder in bar. Die Fähre wird von der Reederei BC Ferries betrieben. 

Mietwagenabgabe
Station: Vancouver Airport


Fahrzeug

Vermieter: Alamo Kanada
Typ: Honda Civic o. ä. (5 Sitze, 2 Koffer)
Ausstattung: Automatik, Klimaanlage, Radio/CD-Player

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

3.943,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Mai–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Brinka Hellack
Tel.: +49 (0)2268 9098-13

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben