Bild
Karte

 

Durch die Discovery Passage

Vancouver – Pacific Rim – Mamaimo Campbell River – Chilcotin Mountains – Jasper – Banff

26 Tage – 3.544,00 EUR p.P. im DZ*

Vancouver - Pacific Rim - Mamaimo Campbell River - Chilcotin Mountains - Jasper - Banff


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 4: Vancouver

Mietwagenannahme
Vermieter: Alamo Kanada
Fahrzeug: Intermediate (Group ICAR)
Tarif: Intermediate – Gold Flydrive + GPS
Station: Vancouver Airport

Zu Gast in einem Boutique-Hotel auf Granville Island3 Nächte | Bed & Breakfast

Auf einer Insel mitten in Vancouver, an einem privaten Jachthafen, liegt das Boutique-Hotel. Aufgrund dieser zentralen Lage gelangt man in kurzer Zeit per Fähre, Bus oder Fahrrad ins Zentrum. Die Aussicht auf die False Creek und die Downtown ist schwerlich zu übertreffen. Im Dockside Restaurant direkt am Wasser wird ein tolles Frühstück in schickem Ambiente angeboten. Auch die Umgebung bietet einiges, ganz gleich, ob man sich für einen erholsamen Spaziergang oder das pulsierende Leben der Stadt mit seinen Geschäften und Restaurants entscheidet. 

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 4 bis 6: Victoria

Von Vancouver, BC nach Victoria70 km | 4 Stunden (inkl. Fährüberfahrt)

Die Fähre nach Vancouver Island legt von Tsawwassen, einem südlichen Vorort von Vancouver, ab und schifft zwischen zahllosen größeren und kleineren Inseln hindurch bis nach Sidney in der Swartz Bay auf Vancouver Island.

Die Reservierung (Gebühr EUR 15,-) für diese Fährpassage ist im Reisepreis enthalten. Die Bezahlung der Beförderungskosten für den PKW und die entsprechende Anzahl mitreisender Personen erfolgt direkt vor Ort, am besten per Kreditkarte oder in bar. Die Kosten für einen PKW betragen zwischen 50 CAD und 60 CAD und für Personen ca. 18 CAD. Die genauen Kosten finden Sie auf der Webseite von BC ferries unter http://www.bcferries.com/fares/

Zu Gast in einem Manor House in Victoria2 Nächte | Bed & Breakfast

Nur durch eine schmale Straße von der Uferpromenade getrennt, ist das Manor House aus dem Jahr 1912 schon seit den späten 70er Jahren als eine der besten Pensionen in Victoria bekannt. Immer wieder haben es die Besitzer seitdem renoviert, umgestaltet und aufgewertet. Es gibt elf ganz unterschiedliche Zimmer mit großzügiger Sitzecke und zum Teil mit Jacuzzi oder Kamin. Bei einem Spaziergang am Wasser blickt man bei gutem Wetter über das Meer bis hin zu den schneebedeckten Bergen im Washington State. Ein Weg durch duftende Gärten führt direkt ins Zentrum mit seinen Geschäften und Restaurants. Walbeobachtungen sind in Victoria ein Muss. Gerne sind die Gastgeber bei der Buchung einer Exkursion behilflich. 

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 6 bis 9: Pacific Rim National Park

Von Victoria nach Tofino321 km | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem B&B am Clayoquot Sound3 Nächte

Das geräumige B&B liegt fußläufig zu zahlreichen Geschäften und Restaurants. Badestrände sind mit dem Auto leicht zu erreichen. Im Frühstücksraum mit Blick auf den Sound steht den Gästen ein Kühlschrank, Toaster und Kaffeemaschine zur Verfügung. Wer das Frühstück nicht selber zubereiten möchte, geht in eines der nahe gelegenen restaurants. Touren zur Bärenbeobachtung, zu den berühmten Hot Springs oder Whale Watching können vergünstigt über die Gastgeber gebucht werden.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 9 bis 11: Pacific Nanaimo

Von Tofino nach Nanaimo, BC198 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

In einem Gästehaus auf den Klippen2 Nächte | Bed & Breakfast

Das moderne Gästehaus liegt hoch auf den Klippen, von wo sich ein imposanter Blick über das Meer bietet. Auf dem eigenen Balkon oder der Terrasse kann man unvergessliche Sonnenuntergänge erleben. Das frische und reichhaltige Frühstück wird bei gutem Wetter auf einer erhöhten Strandterrasse inmitten der Brandung serviert. Der Küstenwanderweg führt unmittelbar am Haus vorbei. Marilyn, die Gastgeberin, ist in Nanaimo aufgewachsen und hat jede Menge Tipps für Tagesausflüge.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 11 bis 13: Campbell River

Von Nanaimo, BC nach Sayward, BC213 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Villa bei Campbell River2 Nächte | Bed & Breakfast

Die moderne Villa mit viktorianischen Stilelementen liegt eine knappe Stunde nördlich von Campbell River im beschaulichen Örtchen Sayward und gilt bei vielen als einer der bestgehüteten Geheimtipps auf Vancouver Island. Sie wurde von Karl Huber, einem österreichischen Emigranten, geplant und erbaut. Stolz des Anwesens ist der wundervolle Garten, den Darlene, seine Frau, angelegt hat. Auf über 16 Hektar hat sie ein kleines Paradies geschaffen – mit originellen Weinlauben, Blumenmeeren und idyllischen Sitzgelegenheiten. Vom Haus aus führen Wanderwege zu Wasserfällen und in den Wald. Das Frühstück ist ein erster Höhepunkt des Tages, bei dem die Gastgeber für anregende Gespräche zur Verfügung stehen. Karl freut sich, wenn er seine Muttersprache sprechen kann. In Sayward selber gibt es ein Restaurant und einen kleinen Shop. Vom Hafen aus können Whale-Watching Touren unternommen werden.

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 13 und 14: Port Hardy

Von Sayward, BC nach Port Hardy, BC167 km | 2 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Modernes B&B über der Küste von Port Hardy1 Nacht | Bed & Breakfast

Das moderne B&B liegt über der Küste Port Hardys mit schönem Blick auf das Meer. Vom Haus aus führt ein Pfad zum Storey's Strand, der geschützt und besonders einsam ist. Auf Wanderungen am Strand und durchs Hinterland kann man Schwarzbären, Hirschen und Adlern begegnen. Die Zimmer und Bäder sind hell, freundlich und in kräftigen Farbtönen gehalten. Michele und Dave, die Gastgeber, kennen sich in der Gegend gut aus, empfehlen gerne Tagesausflüge und Restaurants und helfen bei der Tagesplanung.

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 14 und 15: Bella Coola

Von Port Hardy, BC nach Hagensborg, BC24 km | 24 Stunden 30 Minuten (inkl. Fährüberfahrt)

Die Fährverbindung gehört zu den eindrucksvollsten Wasserwegen der Welt und ist im Gegensatz zur berühmten Inside Passage bei Touristen kaum bekannt. Man schifft durch menschenleere Fjorde, Wasserstraßen und einsame Buchten. Die Route führt über Bella Bella, wer bis Bella Coola fährt muss hier nochmal das Schiff wechseln, Shearwater und Ocean Falls. Der Komfort an Bord ist allerdings etwas eingeschränkt. Die Abfahrten finden nicht täglich statt und erfordern daher eine längerfristige und genaue Anpassung in die Reiseroute. Für die Strecke bis Bella Bella können Sitzplätze in der Aurora Lounge (inkl. Snacks und Getränke) gegen einen Aufpreis von EUR 35,- pro Person hinzugebucht werden. Ein Restaurant und ein Café stehen auf der ersten Teilstrecke ebenfalls zur Verfügung.

Zu Gast in einer Lodge bei Bella Coola1 Nacht | Bed & Breakfast

Das moderne Country House im Blockhausstil bietet nicht nur eine exquisite Unterkunft und kanadische Gastfreundschaft, sondern auch Abenteuerausflüge in die Umgebung an, u.a. Bären-Safaris, Fahrten auf dem Floß und geführte Wanderungen durch den Regenwald. Die 14 Zimmer haben alle Blick auf die Berge, die als majestätische Kulisse hinter dem gepflegten Garten aufragen. Die Lodge, die als kleines B&B angefangen hat, wird bis heute als Familienbetrieb geführt. Gäste schätzen die zwanglose Atmosphäre, das Barbecue-Abendessen, das es auf Vorbestellung gibt, und die Entspannung im Garten, auf der Terrasse oder in der Sauna.

Sehenswertes vor Ort:


H

Tag 15 bis 18: Kleena Kleene

Von Hagensborg, BC nach Kleena Kleene178 km | 3 Stunden

Zu Gast in einer Lodge am Clearwater Lake3 Nächte | Bed & Breakfast

Die Lodge im kanadischen Blockhausstil hat nur sechs Zimmer und liegt fernab der Zivilisation am Ufer des Clearwater Lakes – ein idealer Ort, um die Wildnis der Chilcotin-Berge zu erkunden. Wanderwege führen zu rauschenden Flüssen und klaren Gletscherseen, die man mit dem Kanu erkunden kann. Ausritte und Rundflüge über die Gletscherwelt und die Rainbow Mountains werden vermittelt. Weiterlesen→

Wer nach einem erfüllten Tag in der Natur zur Lodge zurückkehrt, wird von Gisela, einer deutschen Auswanderin, mit rheinischer Gastfreundlichkeit und manchmal auch mit Rharbarberkuchen empfangen. Da im Umkreis von 300 km weder Restaurants noch Geschäfte sind, empfehlen wir, Halbpension zu buchen. Gäste werden entweder im Haupthaus oder in Blockhütten direkt am See untergebracht.

Sehenswertes vor Ort:


I

Tag 18 und 19: 100 Mile House

Von Kleena Kleene nach 100 Mile House344 km | 5 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einer Ranch am See1 Nacht | Bed & Breakfast

Die Ranch der herzlichen Familie Barkowsky, am Haus eigenen See im Cariboo Country gelegen, ist ein kleines Naturparadies inmitten endloser Wälder und Natur. Die Gäste werden in kleinen gemütlichen Blockhäusern direkt am Seeufer untergebracht. Durch die Wildnis wo Biber, Bären und Adler zu Hause sind führen verschiedene bezeichnete Wanderwege. Insgesamt können maximal 24 Gäste beherbergt werden, so dass eine persönliche Atmosphäre gewährleistet ist. Reiten, Schwimmen, Kanufahren oder Angeln den Aktivitäten sind keine Grenzen gesetztz. Im Winter kann man am Hausberg Ski fahren oder sich beim Langlaufski austoben.

Sehenswertes vor Ort:


J

Tag 19 bis 21: Wells Gray Park

Von 100 Mile House nach Clearwater, BC200 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einer Ranch bei Clearwater2 Nächte | Bed & Breakfast

Umgeben von dichten Kiefern- und Tannenwäldern liegt die Ranch mitten in der Natur und mit Blick auf die Trophy Mountains. Das Grundsück grenzt beinahe an den Wells Gray Park mit dem berühmten Helmcken Wasserfall und unzähligen Tierarten, die es zu beobachten gibt. Geführte Reitausflüge, Hüttenwanderungen, Kanutouren oder Wildwasser-Rafting sind nur einige der Aktivitäten, die Gastgeber Aida und Lars organisieren können. Die Lodge hat drei rustikal eingerichtete Zimmer und einen gemütlichen Aufenthaltsraum mit Büchern und TV. Das Frühstück ist ein reichhaltiges Buffet, welches bei schönem Wetter auch auf der großen Sonnenterrasse mit Blick ins Tal eingenommen werden kann. 

Sehenswertes vor Ort:


K

Tag 21 bis 24: Jasper National Park

Von Clearwater, BC nach Jasper, AB404 km | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem B&B bei Jasper3 Nächte | Bed & Breakfast

Das einzige B&B bei Jasper, das von Canada Select mit 4 1/2 Sternen ausgezeichnet wurde, genießt von seiner exponierten Position eine gewaltige Aussicht, die allein schon einen Besuch wert ist. Hinzu kommen der Komfort des Hauses und die aufgeschlossene Gastfreundlichkeit von Bob und Glenda, die ihre Gäste mit Lunchpaketen, Literatur, Tipps für Tagesausflüge und nicht zuletzt mit einem üppigen Frühstück versorgen. Zum Nationalpark fährt man drei Minuten, in die Innenstadt von Jasper 40 Minuten. Die nächsten Restaurants sind 15 Autominuten entfernt.

Sehenswertes vor Ort:


L

Tag 24 bis 26: Banff National Park

Von Jasper, AB nach Banff369 km | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Landhaus an den Three Sisters2 Nächte | Bed & Breakfast

Das B&B am Ende einer Sackgasse im ruhigen Ort Canmore hat einen spektakulären Blick auf die Three Sisters und das Bow Valley. Im Sommer bietet der gepflegte Garten mit verschiedenen Sitzecken Rückzugsmöglichkeiten und Erholung. Im Winter strahlt das Haus mit offenen Kaminen die Atmosphäre eines Berggasthauses aus. Neben den gepflegten Zimmern und der Lounge, die den Gästen offensteht, gibt es eine Teeküche.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 26: Calgary

Von Banff nach Calgary116 km | 1 Stunde 30 Minuten

Mietwagenabgabe
Station: Calgary Airport


Fahrzeug

Vermieter: Alamo Kanada
Typ: Honda Civic o. ä. (5 Sitze, 2 Koffer)
Ausstattung: Automatik, Klimaanlage, Radio/CD-Player

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

3.544,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Juni–Sept.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Brinka Hellack
Tel.: +49 (0)2268 9098-13

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen vierfarbigen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben