Ost-Kanada:
Von Québec zu den Niagara Falls

Québec – Montreal – Prince Edward Couty – Algonquin Park – Lake Huron – Niagara – Toronto

16 Tage | ab 1.779,00 EUR p.P. im DZ*

Die Reise beginnt im frankophonen Québec und führt nach drei Tagen Erholung am Sankt-Lorenz-Strom nach Westen, erst ins schöne Montréal, dann weiter in den Algonquin Park, einer Wildnis aus Wäldern, Flüssen und Seen. Höhepunkt sind die Niagara-Fälle, wo man in einem denkmalgeschützten Haus übernachtet, das am Ort seinesgleichen sucht.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 bis 4: Montréal, QC

Mietwagenannahme
Vermieter: Alamo Kanada
Fahrzeug: Intermediate (Group ICAR)
Tarif:
Station: Montreal – Aeroport P.E. Trudeau

Zu Gast in einer Stadtresidenz nahe des Botanischen Gartens3 Nächte | Bed & Breakfast

Die Stadtresidenz in der Nähe des Botanischen Gartens verbindet den Charme eines Boutique-Gästehauses mit dem Komfort eines 4-Sterne-Hotels. Die Atmosphäre ist locker, das wechselnde franko-kanadische Frühstück erstklassig und das Ambiente persönlich. Petra, die deutschstämmige Gastgeberin, freut sich, Gäste in ihrer Muttersprache begrüßen zu können und gibt gerne Insidertipps zur Stadt. Monsieur Petit, der kleine weiße Pudel, freut sich ebenso über Besuch und bekundet das mit freundlichem Schwanzwedeln. Das Stadtzentrum und die Altstadt erreicht man bequem und schnell in einer halben Stunde mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus und Metro. 
 

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 4 bis 6: Québec, QC

Von Montréal, QC nach Québec, QC260 km | 3 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Auberge in der Oberstadt2 Nächte | Bed & Breakfast

Das exklusive Boutique-Hotel liegt in der Oberstadt von Québec nahe der historischen Altstadt. Zur Stadtmauer geht man fünf Minuten zu Fuß. Alle 15 Gästezimmer haben ihren je eigenen Charakter. Ms. Dulac und das Personal sind freundlich un zugewandt. Beim Einchecken gibt es einen Stadtplan mit vielen Kommentaren und handschriftlichen Eintragungen. Das Frühstück ist französisch. In Nachbarschaft gibt es eine große Auswahl an Restaurants.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 6 bis 8: Parc national du Mont-Tremblant

Von Québec, QC nach Mont-Tremblant377 km | 4 Stunden 30 Minuten

Zu Gast in einem Inn am LacTremant2 Nächte | Bed & Breakfast

Das große Chalet, das 1945 von einem bekannten Architekten gebaut wurde und seit 1991 als Inn genutzt wird, liegt in Mont Tremblant am gleichnamigen See. Die heutigen Gastgeber Sylvie und Pierre, die hier mit ihren zwei Kindern und ihrenTerriern leben, haben ein authentisches B&B geschaffen, in dem Wärme und Gastfreundschaft von Beginn an spürbar sind. Die neun Gästezimmer sind freundlich und gemütlich eingerichtet. Das Highlight jedes Morgens ist das reichhaltige Frühstück mit frischen Säften, Obstsalat und Milchspeisen, gefolgt von Waffeln und Eiergerichten, das im lichtdurchfluteten Speiseraum serviert wird und für dessen Zubereitung sich Pierre gerne schon frühmorgens in die Küche stellt. Vor der Haustür verlaufen Wander- und Radwege, das Tremblant Resort mit Ski- und Golfanlagen ist einen Kilometer entfernt. Pierre, Sylvie und die Kinder – selbst begeisterte Outdoorsportler, geben gerne Tipps für Aktivitäten in der Umgebung.

Sehenswertes vor Ort:


D

Tag 8 bis 10: Milford

Von Mont-Tremblant nach Milford443 km | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in der alten Schule von Jackson's Falls2 Nächte | Bed & Breakfast

In der Schule von Jackson's Falls lernten die Kinder seit 1870 das Lesen und Schreiben. Heute geht es dort wesentlich entspannter zu: Die Klassenzimmer sind zu großzügigen Gästezimmern umgewandelt. Die Tafeln sind noch vorhanden, aber über die Jacuzzis und die aufwändigen Bäder hätten die Schüler vor hundert Jahren sicherlich gestaunt. Im Hauptzimmer muss niemand mehr frieren; dort ist heute das Restaurant, wo es bei einem prasselnden Kaminfeuer richtig gemütlich wird. Statt einer gestrengen Lehrerin gibt es zwei reizende Gastgeber, die ihren Gästen nach dem Essen manchmal noch die alten Geschichten der Mowhaks erzählen.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 10 bis 12: Stouffer Mill, ON

Von Milford nach Stouffer Mill, ON251 km | 4 Stunden

Zu Gast in einer Mühle im Algonquin Highland2 Nächte | Bed & Breakfast

Nur ein unbefestigter Weg führt zu der ehemaligen Sägemühle, die abseits der Hauptstraße auf einem Hügel mitten im Wald liegt. Im Inneren gleicht das zwölfeckige Haus einem Museum, in dem man Stunden mit dem Betrachten von Sammlerstücken, Bildern und Ornamenten zubringen kann. Einzigartig ist der Raum unter dem Dach mit 360°-Ausblick, einem Solarium und einem Whirlpool. Im offenen Kamin der Lounge prasselt ein Holzfeuer. Vor dem Haus beginnen viele Wanderwege und Skiloipen.

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 12 bis 14: Niagara-on-the-Lake, ON

Von Stouffer Mill, ON nach Niagara-on-the-Lake, ON370 km – 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einem Inn am Shaw Theatre2 Nächte | Bed & Breakfast

Das denkmalgeschützte Gästehaus aus dem Jahr 1842 liegt abseits der Hauptstraßen in einem üppigen Garten am Shaw Theatre und nahe der Queen Street mit ihren Geschäften und Restaurants. Der Stil der Anlage, das Frühstück und die Gastfreundschaft suchen ihresgleichen in Niagara-on-the-Lake.

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 14 bis 16: Toronto

Von Niagara-on-the-Lake, ON nach Toronto129 km | 2 Stunden

Zu Gast in einem B&B in Toronto2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Haus aus dem Jahr 1898 liegt in einer ruhigen Wohnstraße in Little Italy und dennoch nur wenige Minuten von der College Street im Herzen der Stadt entfernt. Von 1905 bis 1921 lebte hier Monsignor Athol Murray, ein bekannter Priester und Erzieher. Heute befindet sich in dem historischen Haus ein B&B, das den alten Charme mit modernem Komfort verbindet. Viele Details wie Holzböden, bunte Bleiglasfenster und Eichenpaneele wurden liebevoll restauriert. Die vier Gästezimmer sind individuell in hellen Farben eingerichtet und haben teilweise eine Küchenzeile. Bei schönem Wetter lädt der gepflegte Garten mit großer Veranda zum Entspannen ein. 

Sehenswertes vor Ort:


Tag 16: Toronto

Mietwagenabgabe
Station: Toronto Airport


Zusatzleistungen

Umfulana Klimaspende
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, erheben wir eine freiwillige Klimaspende, die wir zu 100 Prozent entweder an die Klima-Kollekte gGmbH in Berlin oder Wildlands Südafrika abführen. 

Mit Ihrer Spende werden CO2-einsparende Projekte gefördert, wie zum Beispiel Solarkocher für Lesotho. Näheres unter www.klima-kollekte.de und www.wildlands.co.za

Sollten Sie an der Umfulana Klima-Aktion nicht teilnehmen wollen, vermerken Sie das bitte auf Ihrem Buchungsformular. 


Fahrzeug

Vermieter: Alamo Kanada
Typ: Honda Civic o. ä. (5 Sitze, 2 Koffer)
Ausstattung: Automatik, Klimaanlage, Radio/CD-Player

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

ab 1.779,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
Mai–Okt.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Brinka Hellack
Tel.: +49 (0)2268 92298-13

Eva Neumann
Tel.: +49 (0)2268 92298-76

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an.Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen persönlichen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben