Kenias Südküste

Faszinierende Unterwasserwelt: Kenias Südküste

Faszinierende Unterwasserwelt: Kenias Südküste

Türkisblaues Meer, kilometerlange Strände mit feinem, weißen Sand, dahinter wogende Palmen: Die Südküste Kenias kommt der Idealvorstellung vom Urlaubsparadies sehr nahe. Durch vorgelagerte Kroallenriffe werden die mächtigen Wellen des Indischen Ozeans gebrochen. Dort gibt es eine Unterwasserwelt von außergewöhnlicher Vielfalt zu entdecken. Besonders eindrucksvoll sind die Tauerreviere um Kisite Island. Überhaupt ist die Südküste zu einem Eldorado für Wassersport geworden. Neben Tauchen werden Hochseeangeln, Schnorcheln, Kiteboarding, Segeln, Windsurfen und Fahrten im Glasbodenboot an verschiedenen Stellen angeboten. Im Hinterland liegt das Mwalunganje Elephant Sanctuary, das einen alten Elephantenweg schützt.




Reisebeispiele Kenias Südküste

Nach Oben