13.03.2012

Kretareise von Herr Haudum

Sehr geehrte Frau Maier,

ja vielen Dank – der Urlaub war wieder richtig gut. Leider holt einen der Alltag nur allzu schnell wieder ein. Bin heute schon wieder im Büro.
Es gab keinerlei Probleme, hat alles wunderbar geklappt. Auch die beiden neuen Unterkünfte sind sehr sehr schön, wobei uns das 4 Sterne Country Suites in Katalagari besonders gut gefallen hat. Das stimmt für unsere Zwecke als Abschluss mit Flughafennähe auch von der Lage ideal. Wir hatten ein sehr schönes großes Appartment, es hat sehr nette und aufmerksame Mitarbeiter/innen. (Wir hatten mit Manolis beim Frühstück Kontakt, mit der Köchin Stefania, die sehr gut kocht und ich denke mit der Juniorchefin). Dort möchten wir auf alle Fälle wieder mal vorbeischauen.
Vielen Dank auch für das Abendessen dort – uns wurde am ersten Abend gesagt, dass Sie bzw. Ihre Firma das übernommen haben. Die Überraschung ist geglückt!
Und zu den Apartments in Kato Zakros brauch ich eh nicht mehr viel sagen – dort gefällt es uns einfach, auch wenn wir nicht wirklich sagen können, warum. Das hat vom ersten Moment an gepasst und dort möchten wir auch wieder hinfahren. (Dort würde ich am liebsten meinen Alterssitz hinverlegen).
Sie hat uns sogar das selbe Appartment überlassen wie voriges Jahr im neuen "Terra Minoika". Und sie wird im Februar zum 2. Mal Mama...und Elias muss aus seinem begehbaren Kleiderschrank ein zweites Kinderzimmer machen.
In Milia hatten wir auch wieder dasselbe Häuschen wie voriges Jahr. Und dort gefällt es uns trotzdem besser als in dem doch sehr nahe gelegenen Voulgaro.

Also rundherum eine gelungene Rundfahrt.

Darum hoffen wir, dass die Griechen ihre Krise gut in den Griff bekommen und es weiterhin so ein schönes Reiseland bleibt mit Sommergarantie Ende September – Oktober.
Aber ab nächsten Jahr könnten sich meine Urlaubszeiten ändern und dann sind wir sicherlich auch mal wieder neugierig auf was neues.

Liebe Grüße aus Salzburg,

Herr Haudum



Nach Oben