Montag, 10. Februar 2020

Bergische Neujährchen
Rezept

Rezepte

Für einen gelungenen Start ins neue Jahr darf hier bei uns im Bergischen das klassische „Neujährchen“ nicht fehlen.

Eine unserer Kolleginnen war so nett, ihr Rezept für das leckere Hefegebäck zu teilen.

Bergische Neujährchen
Bergische Neujährchen

Zutaten:

1000 g Mehl 1 Hefewürfel (42 g) 100 g Zucker 150 g Butter 500 ml Milch 1 Prise Salz

Zubereitung:

Aus den Zutaten einen Hefeteig kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort für ungefähr 1,5 Stunden gehen lassen. Skizze Danach nochmal kneten und formen. Man nimmt ungefähr 60 g Teig um einen etwa 40 cm langen Strang zu rollen. Beide Enden werden dann gegeneinander eingedreht und diagonal auf das gefettete Backblech gelegt. Einen zweiten Strang entsprechend formen und im Kreuz darüber legen. Weitere Teilchen aus dem Rest des Teiges formen und nochmal gehen lassen.

Dann bei 200° Celsius Ober- und Unterhitze etwa 20 - 30 Minuten backen. Nach dem Backen mit einer Zuckerglasur (Puderzucker mit wenig Wasser) bepinseln.