Gorges Viewpoint

Gorge Viewpoint im Black River Gorges Nationalpark

Gorge Viewpoint im Black River Gorges Nationalpark

Bester Blick über die grüne Insel

Der Black River Gorges Nationalpark im Herzen von Mauritius ist ein ursprünglicher Urwald mit gefährdeten Tieren wie dem Mauritius-Falken. Früher wurde das extrem harte Ebenholz aus dem Park überall in der Welt zum Bau von Kriegsschiffen verwendet. Wer in die Natur eintauchen will in diesen Kosmos seltener Pflanzen und zwitschernder Vögel, macht das am besten zu Fuß. Das Wegenetz im Park ist mit 60 Kilometern so groß, dass ein Tag dafür nicht ausreicht. Den besten Ausblick auf die grüne Insel bietet der Gorges Viewpoint. Am Parkplatz an der Straße zwischen den Orten Charamel und Le Pétrin lässt man die touristischen Souvenirbuden hinter sich und geht in wenigen Minuten zum Aussichtspunkt an der Schlucht des „Schwarzen Flusses“. Das weite, bewaldete Tal erstreckt sich bis zur Küste, wo das Touristenzentrum Flic en Flac liegt. Links steht der Piton de la Petite Rivière Noire, der mit 828 Metern größte Berg von Mauritius, während rechts der Black River Wasserfall in die Tiefe stürzt.




Reisebeispiele Gorges Viewpoint

Nach Oben