Cap Malheureux

Postkartenidyll: Cap Malheureux

Postkartenidyll: Cap Malheureux

Schiffsunglücke am Postkartenidyll

Ein wunderbarer Ort mit einem traurigen Namen: Das „Unglücks-Kap“ hat seinen Namen von den vielen Schiffunfällen, die sich in den tückischen Strömungen vor der nördlichen Spitze von Mauritius ereignet haben. 1810 ging dort die britische Armee an Land und beendete die französische Herrschaft. Ein Besuch des Kaps lohnt sich vor allem wegen der ungewöhnlichen Szenerie: Wenige Meter vom Meer entfernt steht eine Kapelle, die mit ihrem auffällig roten Satteldach auf vielen Postkarten zu finden ist. Vor dem Farbkleks plätschert türkisblaues Wasser an den Strand, der von tiefschwarzen Lavasteinen durchzogen ist. 




Reisebeispiele Cap Malheureux

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern
Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Mauritius Rundreisen anzeigen
Nach Oben