Maheswarnath Shiv Mandir Tempel: Die Wiege der Gango-Talao-Wallfahrt
Reiseservice mehr ...

Maheswarnath Shiv Mandir Tempel

Die Wiege der Gango-Talao-Wallfahrt

Am nördlichen Ortsausgang von Triolet erhebt sich der größte hinduistische Tempelkomplex der Insel. Hauptgebäude der Anlage ist der Maheswarnath-Tempel, der zwischen 1888 und 1891 errichtet wurde. Gewidmet ist er dem Gott Shiva. Ein Besuch gewährt einen Einblick in die hinduistischen Traditionen auf Mauritius. So hat sich etwa von Triolet aus die Tradition der Wallfahrt zum „heiligen See“ verbreitet. Jährlich pilgern auf Mauritius gläubige Hindus am Festtag des Maha Shivaratri, dem „Hochzeitstag“ von Shiva und Parvati, zum Gango Talao, der tief im südwestlichen Bergland liegt. Dort sprechen sie Gebete und bringen Opfergaben zu den zahlreichen Schreinen am Ufer. Anschließend wird etwas von dem Wasser des Sees abgeschöpft, um dieses daheim über die eigenen Figuren von Shiva zu gießen. Zurückzuführen ist diese Tradition auf den Traum eines Priesters aus Triolet. Im Schlaf war ihm offenbart worden, dass der See, der ursprünglich den Namen Grand Bassin trug, von Shiva selbst in einem Versehen mit den heiligen Wassern des Ganges vermischt worden war.



Mauritius Rundreisen Maheswarnath Shiv Mandir Tempel

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern
Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Mauritius Rundreisen anzeigen
Nach Oben