Parque Nacional do Limpopo

Unberührte Wildnis Limpopo Park: Baobab bei Machampane

Unberührte Wildnis Limpopo Park: Baobab bei Machampane

Der Parque Nacional do Limpopo grenzt im Nordosten an den Limpopofluss, im Süden an den Olifants River und im Osten an den Krüger Park. Das zu Mosambik gehörende Gebiet ist etwa halb so groß wie der Krüger Park und soll mit ihm zu einem neuen Superpark zusammengeschlossen werden. Dieses Wildlife-Projekt, da zu den ehrgeizigsten in ganz Afrika gehört, wird den Namen Great Limpopo Tranfrontier Park tragen wird. Bis heute ist der mosambikanische Park eine touristisch kaum erschlossene, fast unberührte Wildnis, die seit einigen Jahren mit Wild aus dem Krügerpark aufgestockt wird. Der noch vorhandene Zaun zwischen den beiden Parks ist inzwischen durchlässig geworden und soll bis 2010 ganz entfernt sein, so dass nichts mehr die weiltläufige Migration des Wildes hindert.

Nach Oben