Pyin Oo Lwin

Noch in Betrieb: Kutsche in Pyin Oo Lwin

Noch in Betrieb: Kutsche in Pyin Oo Lwin © kross13 / Shutterstock.com

Ursprünglich war es eine Siedlung der Shan und Danu. Heute ist Pyin Oo Lwin eine multikulturelle Stadt, was vor allem am Zustrom von Indern und Nepalesen während der Kolonialzeit liegt. Die Briten schätzten das kühle Klima auf 1.000 Meter Höhe und machten den Ort zu einem Luftkurort in den Bergen. Eine besondere Sehenswürdigkeit in der sogenannten Stadt der Blumen ist der Botanische Garten, den Colonel May während des 2. Weltkrieges von türkischen Kriegsgefangenen anlegen ließ. Auf über 200 Hektar wachsen tropische Pflanzen, Rosen, Orchideen und einheimischer Wald. 




Reisebeispiele Pyin Oo Lwin

Noch nicht das Passende gefunden?
Individuelles Angebot anfordern
Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Myanmar Rundreisen anzeigen
Nach Oben