Reiseberichte aus Namibia

Namibiareise von Steffen

Es war eine tolle Zeit, wenn auch etwas kurz und kanpp – aber Ihr habt das super zusammengestellt. Es waren tolle locations! toller Service und tolle Leute, die in den Lodges arbeiten.

27.11.2018
Ich hatte für meinen „kurz“Trip nach Namibia nur wenige Tage eingeplant, diese wurden aber dank der guten Reiseplanung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ein kurzer Stop auf meiner Reise nach Norden in Okahandja genoß ich bei der Bäckerei Dekker bei Kaffe und Schmalzgebäck. Hier kann man sich herrlich aufproviantieren mit leckeren herzhaften gefüllten Teigtaschen. Der erste Stop brachte mich zur Mount Etjo Safari Lodge. Ein geschichtsträchtiger Ort mit toller Kulisse. Leider nur eine Nacht, dennoch konnte ich die tolle Küche und | weiterlesen...

11.12.2018
Namibiareise von Hans-Werner

Insbesondere auf den Gästefarmen erhielten wir Kontakt zur einheimischen Bevölkerung

Die dreiwöchige Reise ist von Umfulana sehr gut vorbereitet worden. In den drei Wochen haben wir die Kalahari, den Süden mit dem beieindruckenden Fisch River Canyon, den Westen mit den Orten Lüderritz, Sossusvlei und Swakopmund, Omarurru und das Damaraland kennen gelernt. Im Norden hat uns der Etosha-Nationalpark mit seine Vielfalt der Tierwelt beindruckt. Umfulanna hat bei den Übernachtungsmöglichkeiten darauf geachtet, dass wir insbesondere auf den Gästefarmen Kontakt zu der einheimischen Bevölkerung erhielten und somit uns der dortige Alltag näher gebracht | weiterlesen...

26.11.2018
Namibiareise von Matthias Walther

Wir hatten außerordentlich erlebnisreiche 3 Wochen in Zimbabwe, Botswana und Namibia.

Wir hatten im November ausserordentlich erlebnisreiche 3 Wochen in Zimbabwe, Botswana und Namibia. Die Victoriafälle führten nur wenig Wasser. Dadurch konnt man sehr gut die Schlucht erkennen, in die der Wasserfall fällt. Ausserdem ist man man beim Besuch des NP ggü. der Abbruchkante nicht sehr nass geworden. Wir hatten einen Heliflug gebucht über den Wasserfall, was sich sehr gelohnt hat. Das vom Heliveranstalter angebotene Video kann man sich schenken, wenn man selber filmen kann. Man kann sich u.U. die Kosten | weiterlesen...

22.11.2018
Namibiareise von Friedhelm

Knutschende Nashörner am Wasserloch und ein Löwenbaby

Von Kapstadt nach Windhuk Die Reise war hervorragend organisiert. Wir hatten sehr schöne Lodges/Unterkünfte. Das Fahren gestaltete sich trotz der insgesamt 4600 km Strecke unkompliziert. Auch die nicht asphaltierten Strecken rund um Sossusvlei ließen sich nach einiger Übung gut fahren. Bei einem Reifenschaden in der Wüste konnten wir die Hilfsbereitschaft der Namibier schätzen lernen. Glücklicherweise hatte Umfulana auch eine Reifenversicherung mitgebucht, so dass uns keine finanziellen Verluste entstanden sind. Das ist bei dieser Reise auch sehr empfehlenswert. Höhepunkt der Reise | weiterlesen...

19.11.2018
Namibiareise von Franziska

Wir fanden die Gästefarmen extrem interessant, da wir so auch über das Leben der Farmer viel erfuhren.

Unsere 2-wöchige Reise von Windhoek durch den nördlicheren Teil Namibias, zurück nach Windhoek war fantastisch. Vor allem schätzten wir den angenehmen Mix der verschiedenen Unterkünfte ... von einfacheren Lodges über Luxuslodges und Gästefarmen ... Wir fanden die Gästefarmen extrem interessant, da wir so auch über das Leben der Farmer viel erfuhren. Wir haben viele Tiere gesehen, von kleinen Vögeln bis zu Elefanten, Nashörner, Zebras, Flusspferde, Zebras, Gnus, Leoparden, Geparden, Kudus, Impalas, Dik-diks, Springböcke, etc. etc.! Wir nehmen viele wunderbare, eindrückliche | weiterlesen...

06.11.2018
Namibiareise von Michael Junker

Die Unterbringung erfolgte in Hörweite zu den Wasserfällen

Zum wiederholten Male waren wir – zwei Ehepaare mittleren Alters – mit Umfulana im südlichen Afrika. Ausführungen zur Qualität des Reiseveranstalters erübrigen sich somit! Dieses Mal führte uns die Route über drei Wochen von Windhoek zu den Vic Falls. Allerdings hatten wir uns bereits bei der Planung dem afrikanischen Rhythmus angepasst, sprich die Entfernung zwischen den Unterkünften war kürzer, die Verweildauer dafür länger und alles wurde gemütlicher angegangen. Von Windhuk ging es ins Erongo Gebirge mit dem | weiterlesen...

05.11.2018
Namibiareise von Rainer D.

Wir sind immer noch dabei, die vielen Eindrücke zu verarbeiten – und das, obwohl wir bereits mehrere Afrika-Reisen mit der Unterstützung von Umfulana durchgeführt haben.

Zurück von unserer Reise, die uns von Windhoek über Sossusvlei, Swakopmund, Erongo, Etosha, Rundu, Mamili, Chobe bis in das Okavango-Delta geführt hat, sind wir immer noch dabei, die vielen Eindrücke zu verarbeiten – und das, obwohl wir bereits mehrere Afrika-Reisen mit der Unterstützung von Umfulana durchgeführt haben. Wir hatten uns relativ spät entschlossen, diese Reise zu machen und mussten bzgl. der Unterkünfte ein paar Kompromisse eingehen. Dennoch war die Zusammenstellung der Reise wie immer von konstruktiven Diskussionen und | weiterlesen...

05.11.2018
Namibiareise von Andreas-Michael

An diese Reise werden wir uns noch lange erinnern:

An diese Reise werden wir uns noch lange erinnern: Die grandiose Tierwelt, großartige beeindruckende Landschaften und die freundlichen Menschen im ganzen Land. Die von Umfulana zusammengestellte Reiseroute und die ausgewählten Lodges und Guestfarmen waren für uns als „Selbstfahrer“ der ideale Einstieg, dieses wunderbare Land kennenzulernen und macht Lust auf mehr Reiseerlebnisse in diesem Teil Afrikas. Kerstin und Andreas Wolf, Erfurt
Neugierig auf unsere Rundreisen geworden?

Alle Namibia Rundreisen anzeigen
Nach Oben