18.08.2004

Namibiareise von Anna Louise Osburg Thomas

Liebe Frau Janisch,
unsere erlebnisreiche 3-Frauenreise durch Namibia vom 29. Juni sorgt noch immer für Gesprächsstoff unter Freunden, denen wir nicht genug vorschwärmen können von diesem beeindruckenden Land:

Ihnen aber (und natürlich dem Umfulana Team) möchte ich mit diesen Zeilen auch persönlich danken für den gut vorbereiteten Reiseverlauf, vor allem aber für die Überraschung zu meinem Geburtstag in der Zebra River Lodge, als Marianne Field mit ihren Girls mir ein Geburtstags-Ständchen brachte und die Tischrunde sich am Geburtstagskuchen und einem Gläschen Sekt laben konnte!!! Wer hatte da wohl gefaxt?

Alle Quartiere haben uns auf ihre individuelle Art gut gefallen (bis auf die Unterbringung in Namutoni), wobei wir die Rust'sche Gästefarm ONdekaremba wegen ihrer gepflegten Gastlichkeit und der persönlichen Atmosphäre besonders loben müssen. Wolwedans war außergewöhnlich eindrucksvoll – für uns aber wegen des stärksten Sandsturmes sei 10 Jahren (!) in beonderem Maße. Wir wurden in die Dune Lodge umquartiert; die aufmerksame Crew, die Rangerin Louise und Raf Hergott haben unter den besonderen Umständen ihr Bestes für uns getan. Wolwedans muss man wirklich er-leben!

Diese Reise hat uns Appetet auf mehr gemacht!



Nach Oben