07.11.2004

Namibiareise von Christine Schneider

Liebes Umfulana-Team,

wir sind seit einer Woche von unserer Namibiareise zurück. Wie auch in Südafrika waren wir von der Auswahl der Reiseroute und der damit verbundenen Lodges/Hotels sehr zufrieden und ausnahmslos begeistert.

Das Resort am Oanob Lake als erster Stopp nach der Anreise in Windhoek war super – die Häuser von Lage und Ausstattung bildschön. Das Restaurant für Abendessen und Frühstück bestens geeignet.

Wolwedans im Private Camp war ein besonderes Highlight und verdient 6 Sterne! Die Empfehlung von Molly, Sossusvlei am Abreisetag zur Zebra River Lodge zu besuchen (Abfahrt um 5 Uhr früh) war richtig und lohnenswert.

Die familiäre Atmosphäre bei Marianna und Rob in der Zebra River Lodge möchten wir besonders hervorheben.

Das Swakopmund Hotel gilt zu Recht als bestes Hotel Namibias.

Unsere Unterbringung im Turm der Jagdfarm von Schönfeld war spektakulär. Wir hatten Glück, dass nicht nur Jäger, sondern auch eine andere Reisegruppe dort war, mit denen wir Mahlzeiten, Drives und Sundowner genießen konnten.

Es war schade, dass unser gebuchter Standort Okaukuejo wegen eines Buchungsfehlers in Halali geändert wurde. Halali erinnert mehr an eine Kaserne. Das Wasserloch mit 18 Elefanten und Nashörnern entschädigte uns jedoch.

Die Mushara Lodge mit ihrem Luxus in Wohnen und Essen lud zum Relaxen ein.

In der Waterberg Wilderness Lodge konnten wir dank der Organisation vom Ehepaar Rust die kurze Zeit sinnvoll nutzen. Dank Joachim Rusts Info wissen wir jetzt, was der Name Umfulana bei den Zulus bedeutet.
Die drei neuen Hütten seiner spektakulären Waterberg Plateau Lodge sind bereits bezugsfertig und empfehlenswert.

Hotel und Restaurant Heinitzburg in Windhoek waren in jeder Beziehung ein krönender Abschluss unserer Reise.

Als einziger Kritikpunkt ist die Autovermietung AVIS zu nennen. Wir konnten kein zweites Reserverad mitnehmen, weil dieses 72 Stunden vorher hätte bestellt werden müssen. Hier fehlte uns ein Hinweis Ihrerseits. Die uns auferlegten knebelnden Mietvertragsbedingungen von AVIS haben wir weltweit noch nicht erlebt!

Zusammenfassend möchten wir betonen, dass das Preis-Leistungsverhältnis wieder voll gestimmt hat und wir so unsere Namibiareise in bester Erinnerung behalten können.

Christine Schneider und Armin Söring, sowie Ehepaar Horn



Nach Oben