24.11.2011

Namibiareise von Dr. Helga Toedt

aufregender urlaub, sanddünen von sossusvlei bei sonnenaufgang, sandsturm in lüderitzbucht, blick in den fish river canyon, eiskaltes wetter in namaqualand, sodass ein gasofen ins zimmer gestellt wurde, sonst sehr angenehmes wetter für november, die lodges waren alle sehr gut, verschieden in ihrer art, aber sehr angenehm, sodass ich keine als die beste bezeichnen möchte. 3 reifenpanne überstanden, einmal gleichzeitig mit 2 platten reifen nahe eines kleinen örtchens liegen geblieben, aber aber wieder glück gehabt. nette farbige haben geholfen, auf plattem reifen durchs dorf zur werkstatt. wir haben einen neuen reifen gekauft. shr schöne wanderungen in canon village, nairies und clanwilliam. in kapstadt war. die rote buslinie mit hop an -hop off sehr hilfreich, um die stadt kennen zu lernen. man war einen ganzen tag beschäftigt. ein gelungener urlaub, nicht zuletzt durch die gute organisation von umfulana. wir möchten uns nochmals herzlich bedanken.
wir waren vorher mit verwandten in der erindi lodge – wild reservat – als alternative zu etoscha. sehr empfehlendswert. wäre vielleicht etwas für umfulana.



Nach Oben