27.05.2005

Namibiareise von Claudia und Stephan

Lieber Herr Garstka,
vielen Dank für die tolle Organisation unserer Namibiareise vom 21.04.-10.05.05. Die Unterkünfte waren alle sehr gut ausgewählt. Einzig das Zimmer im Tamboti-Gästehaus in Windhuk könnte ein facelift vertragen. Vergleichen kann man unsere Unterkünfte eigentlich nicht, da jedes auf seine sehr individuelle Art und Weise begeisterte. Aber trotzdem ein kurzer Bericht:
Anib Lodge: Vom Gesamtpaket (Zimmer, Anlage, Gamedrive, Betreuung, Essen) mit am schönsten.
Canon Lodge: Mit Fingerkliplodge die schönste Anlage. Der Gamedrive war zwar nicht allzu wildreich, aber landschaftlich spitze und Dank unseres Begleiters sehr informativ. Essen und Bungalows hervorragend.
Desert Horse Inn: Klasse Terasse für Sundowner, tolle Verpflegung nur die Fahrt zu den Wildpferden etwas teuer. Das wurde durch unsere Begleiterin aber ein wenig relativiert, da sie uns sehr viel erzählen konnte.
Desert Homestead: Wunderschön, tolle Betreuung, alles bestens.
Intermezzo: Sehr engagierte, individuelle Betreuung, lecker Frühstück und schöne Zimmer.
Fingerklip Lodge: Super Anlage in toller Landschaft.
Matundafarm:
Ausserordentlich gepflegte kleine Farm im maurischen Stil. Beste Betreuung durch die Gastgeber Patricia und Michael und excellentes Essen. Sicherlich einer der Höhepunkte.
Mount Etjo Lodge: Tolle Anlage und unglaublicher Wildreichtum. Allerdings empfanden wir die Atmosphäre etwas kühl und reserviert.
Tamboti Gästehaus: Schöne Anlage, aber unser Zimmer war schon ein wenig in die Jahre gekommen und eine Renovierung wäre nötig.
Die Reisezeit war bzgl. Temperatur optimal. Eine unserer schönsten Reisen.
Viele Grüße Claudia und Stephan



Nach Oben