12.10.2005

Namibiareise von Peter und Monika Niederberger

Hallo Herr Garstka,

mit kleiner Verspätung, möchte ich eine kurze Rückmeldung von unserer Reise Namibia/Botswana geben. Bezüglich Reservationen hat alles gut geklappt und im grossen und ganzen gesehen waren wir sehr zufrieden.
Alle Lodges entsprachen etwa den Erwartungen. Die Mokuti Lodge hatte natürlich nie die Klasse der Mushara Lodge, aber sie war mehr oder weniger ok. Dafür war das Kanana Camp grossartig in jeder Hinsicht. Gut war auch die Chobe Safari Lodge (obwohl gross doch mit einer gewissen Klasse). Die Okapuka Ranch war toll, und obwohl natürlich die Heinitzburg auch diesmal wieder schön war, muss man sich ernsthaft die Okapuka Ranch als Alternative merken.
Die Ngandu Safari Lodge kann man vergessen, aber für eine Nacht war sie ok. Die Desert Homestay war toll, vorallem der jungen aufgestellten Leute die das ganze betreiben.

Mit dem Auto (Condor) waren wir nicht ganz zufrieden, da es ein älteres Modell mit erheblichen Kratzern und vorallem mit sehr schlechten Reifen war. Das hat dann tatsächlich zu einem Plattreifen geführt, was gut abgelaufen ist, da mindestens eines der zwei Reserve-Räder noch gut war. Wie ich leider erst am Schluss bei der Abgabe festgestellt habe, wäre der zweite Ersatz-Reifen praktisch unbrauchbar gewesen. Ich habe dann bei der Rückgabe entsprechend "ausgerufen", was sie dann auch eingesehen und sich sogar entschuldigt haben. Ich musste auf jeden Fall nichts für die Reifen bezahlen, was auch absolut nicht korrekt gewesen wäre.

Herzlichen an Sie und Ihr Team! Bis aufs nächste Mal!

Grüße aus der Schweiz

Peter & Monika Niederberger



Nach Oben