22.06.2003

Namibiareise von Monika u. Peter Blasberg

Liebes Umfulana – Team,

nun sind zwar schon fast 3 Monate seit unserem Namibia – Aufenthalt vergangen und die fantastischen Bilder sind etwas verblasst, wir möchten es aber dennoch nicht versäumen, uns bei Ihnen sehr herzlich für die hervorragende Beratung und Planung der Reise zu bedanken.
Die Route und die meisten der von Ihnen vorgeschlagenen Lodges waren einfach super. Unglaublich, wie schnell man sich willkommen und wohl fühlen konnte. Das absolute Highlight war sicher Wolwedans, aber auch Klein-Aus Vista, Anib Lodge, Zebra River und Aoba Lodge, sowie die beiden "Stadt"-Unterkünfte (Heinitzburg und Swakopmund-Hotel) waren wirklich sehr schön.
Lediglich die Omaruru-Lodge empfanden wir als etwas unpersönlich. Die Khorab-Lodge war laut und absolut verzichtbar, wir wären besser einen Tag länger am Etosha-Park geblieben und wären dann bis Windhoek durchgefahren.
Einen Tip möchten wir noch "loswerden": das Thema Ersatzreifen/ Reifenpanne hat ja wohl bei vielen Namibia – Reisenden zu einer zumindest vorübergehenden Beeinträchtigung des Urlaubserlebens geführt. Verhandeln Sie doch mal mit Avis, ob nicht generell (ggf. gegen Aufpreis oder Kaution) ein 2ter Ersatzreifen zur Verfügung gestellt werden kann. Die Stunden (oder Tage) ohne intakten Ersatzreifen (nach der ersten Panne) sind schon belastend. Wir haben nach dem ersten Total-Reifenverlust (es blieb zum Glück der einzige) auf Schotter ca. alle 15 km angehalten und die Reifen kontrolliert. Mit einem Zweitreifen wäre man da sicher relaxter.

Wir möchten uns nochmal beim ganzen Team bedanken – mit Sicherheit werden wir nochmal mit Umfulana nach Namibia reisen !

Monika & Peter Blasberg



Nach Oben