Bild
Karte

 

Zwischen Namib und Kalahari

Windhoek – Naukluft – Sossusvlei – Namibrand – Fish River Canyon – Namaqualand – Augrabies Falls – Kalahari

21 Tage – 3.199,00 EUR p.P. im DZ*

Die Reise führt von Windhoek in den extrem trockenen Süden Namibias: zu den Dünen von Sossusvlei, durch die Märchenlandschaft der Namib, über den Urzeitcanyon des Fish Rivers in den wildreichen Kgalagadi-Nationalpark. Diese sinnvolle Tour ist erst seit der Öffnung des Grenzübergangs Mata Mata möglich geworden.


Persönlichen Entwurf anfordern


A

Tag 1 und 2: Windhoek

Mietwagenannahme
Vermieter: AVIS Namibia
Fahrzeug: Hyundai Tucson (2x4) o.ä. Automatik (Group K)
Tarif: premium cover + GPS
Station: Windhoek, Airport

Zu Gast in einem Boutique-Hotel1 Nacht | Bed & Breakfast

Das kleine Gästehaus der gehobenen Klasse liegt in einem stillen Vorort von Windhoek, nahe des Zentrums. Jedes Zimmer hat einen Zugang zur Veranda. Die Open-Air-Lounge, das Spa-Bad und ein abgeschlossener Garten mit einem kleinen Pool laden zur Entspannung unter freiem Himmel ein. Das Innere der Lodge und die elf Zimmer überzeugen durch schlichte Eleganz, ohne jedoch auf Annehmlichkeiten wie Klimaanlage und Minibar zu verzichten.

Sehenswertes vor Ort:


B

Tag 2 bis 4: Naukluft

Von Windhoek nach Naukluft291 km | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einer afrikaansen Gästefarm2 Nächte | Bed & Breakfast

Das traditionelle Farmhaus liegt auf einem privaten Gelände von über 12.500 Hektar vor der dramatischen Kulisse der Tsarisberge. Als sich in den trockenen 80er Jahren die Schafzucht nicht mehr lohnte, wurde ein erster Gästebetrieb eingerichtet, den die heutigen Besitzer von Grund auf renoviert haben. Unterhalb des Hauses ist ein Wasserloch, das Tag und Nacht Wildtiere anzieht. Geologen, Archäologen und Vogelkundler schätzen den Ort ebenso wie Wanderer und Liebhaber von Natur und Stille.

Sehenswertes vor Ort:


C

Tag 4 bis 6: Sossusvlei

Von Naukluft nach Sesriem60 km | 60 Minuten

In einem Gästehaus am Rande der Dünen2 Nächte | Bed & Breakfast

Das Gästehaus liegt am Rande der Wüste – in der weiten Savanne zwischen den Tsarisbergen und der Naukluft – und ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Dünen von Sossusvlei zu besuchen, die in der Ferne zu sehen sind. In dieser einzigartigen Umgebung wirken das Haupthaus und die 20 Chalets wie eine Oase, in der man sich nach einem heißen, anstrengenden Tag auf der Sonnenterrasse unter Schattendächern erholen und im Swimmingpool abkühlen kann. Nach dem Abendessen im Freien kann man von hier entspannt den Sonnenuntergang verfolgen, der die Landschaft in herrliche Pastelltöne taucht. Ausritte in die Wüste werden angeboten.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 5: Sossusvlei

Heißluftballonfahrt (OPTIONAL)Ballonfahrt

Heißluftballonfahrt
Bereits vor Morgengrauen beginnen die Vorbereitungen zu einem einzigartigen Erlebnis, das etwa mit den ersten Sonnenstrahlen startet. Je nach Windrichtung geht die etwa einstündige Fahrt über die Naukluftberge oder über die Dünen der Namib. Ein Allradwagen fährt die Gäste zum anschließenden Sektfrühstück in die Wüste.


D

Tag 6 bis 8: NamibRand Nature Reserve

Von Sesriem nach Wolwedans83 km | 2 Stunden

Zu Gast am Platz der tanzenden Hyänen2 Nächte | Vollpension mit Aktivitäten

Wolwedans – zu Deutsch Wolfstanz – heißt der magische Platz in den roten Dünen von Namib Rand. Wanderburen vom Kap haben ihm im 19. Jahrhundert diesen Namen gegeben – wegen der umherspringenden Hyänen. Gäste werden in dem Camp untergebracht, das mit allergrößter Sorgfalt in die empfindlichen Dünen gebaut wurde. Hautnaher Kontakt mit der Sandwüste und eleganter Luxus sind hier auf unübertreffliche Weise verbunden. Weiterlesen→

Wichtiger noch sind die Führungen durch das ökologisch einzigartige Namib Rand Reserve, die den Tagesablauf der Lodge prägen. In kaum einer anderen Lodge wird man auf so viel Wissen über die sensiblen ökologischen Zusammenhänge der Wüste treffen. Gäste werden in kleinen Gruppen geführt und sehr persönlich betreut.

Sehenswertes vor Ort:


E

Tag 8 bis 10: Aus

Von Wolwedans nach Aus298 km | 5 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Felsenlodge über der Wüste2 Nächte | Bed & Breakfast

Dort, wo das Huib Plateau hoch aus der Wüste Namib aufragt, befindet sich einsam und allein die Lodge, deren wenige Steinhäuser wie Adlernester in den Granitfelsen gebaut sind. Wer möchte, kann von hier aus Tagesausflüge nach Lüderitz machen. Die Fahrt dauert ca. eine Stunde. Die Besitzer bieten ihren Gästen Fahrten im Jeep zu den dort seit 100 Jahren lebenden Wildpferden an. Wer genug hat vom Fahren, kann nach Belieben wandern, durch das Gebirge streifen und den herrlichen Blick über die Wüste in Ruhe genießen. Lunch und Dinner werden im Restaurant angeboten. Auf Wunsch wird auch ein Grillpaket und/oder Frühstückspaket zur Mitnahme ins Chalet vorbereitet.

Sehenswertes vor Ort:


F

Tag 10 bis 12: Fish River Canyon

Von Aus nach Fish River Canyon287 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in einer Lodge am Fish River Canyon2 Nächte | Bed & Breakfast

Die Lodge verteilt sich über ein weiträumiges Gebiet mit skurrilen Granitfelsen, das überraschenderweise dadurch nicht verschandelt wird, sondern geradezu eine Steigerung erfährt. Sie liegt völlig allein im menschenleeren Süden von Namibia nahe am Fish River Canyon. Die 30 Gästebungalows sind aus Natursteinen gemauert und mit Gras gedeckt. Bemerkenswerter noch als die architektonische Gestaltung der Lodge ist der Blick vom Restaurant, das im historisch restaurierten Farmhaus von 1910 untergebracht ist.

Sehenswertes vor Ort:


G

Tag 12 bis 14: Springbok

Von Fish River Canyon nach Springbok345 km | 4 Stunden

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast auf einer Gästefarm2 Nächte | Halbpension

Die Farm in der majestätischen Berglandschaft westlich von Springbok ist eine der schönsten im ganzen Namaqualand. Großzügiges Frühstück und Candlelight Dinner sorgen für einen angenehmen Aufenthalt. Wanderungen durch das wilde Bergland der Farm sind das ganze Jahr hindurch möglich. Für einen Tagesausflug eignet sich die Fahrt über den Pass nach Hondeklip Bay, einem verschlafenen Fischerdorf am Atlantik oder der Besuch des Goegab Nature Reserve. Dieser 7500 Hektar große Naturpark, 15 Kilometer östlich von Springbok, beheimatet ungezählte Sukkulenten und ist ein Muss für jeden Pflanzenfreund.


Sehenswertes vor Ort:


H

Tag 14 bis 16: Augrabies Falls

Von Springbok nach Augrabies341 km | 3 Stunden 30 Minuten

Zu Gast im Augrabies Falls Camp2 Nächte | Unterkunft mit Parkeintritt

Die Chalets liegen in unmittelbarer Nähe der grandiosen Wasserfälle, haben eine Klimaanlage und sind mit Bettwäsche, Handtüchern und Kochutensilien ausgestattet. Im Park befinden sich ein Restaurant und ein Schwimmbad. Einige Wanderwege nehmen hier ihren Ausgang.

Sehenswertes vor Ort:


I

Tag 16 und 17: Kgalagadi Park

Von Augrabies nach Twee Rivieren371 km | 4 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Zu Gast in Twee Rivieren Camp1 Nacht | Unterkunft mit Parkeintritt

Das Camp befindet sich am Eingang des Parks und ist daher das Basis- und Versorgungscamp für den riesigen Park. Hier laufen zwei Flussbetten zusammen, die aber nur selten Wasser führen. Die strohgedeckten Chalets verfügen über eine Klimaanlage im Schlafraum, ein Wohnzimmer, Bad und Küche. Achtung: Handtücher müssen mitgebracht werden. Restaurant, Tankstelle, ein kleiner Laden und ein Swimmingpool sind vorhanden.

Sehenswertes vor Ort:


J

Tag 17 bis 19: Kgalagadi Park

Von Twee Rivieren nach Kalahari Tented Camp113 km | 3 Stunden 30 Minuten

Zu Gast im Kalahari Tented Camp2 Nächte | Unterkunft mit Parkeintritt

Das Camp liegt hoch auf einer roten Sanddüne, mit Blick auf ein Wasserloch in einem ausgetrockneten Flussbett. Das kleine Zeltcamp spiegelt den Charakter des „land of thirst“ wider. Materialien und Farbgebung sind der Landschaft angepasst. Die eleganten Zelte verfügen über einen Schlaftrakt mit Deckenventilator, ein Bad und eine voll ausgestattete Küche. Nur drei Kilometer weiter liegt das Camp Mata Mata, in dem es einen Shop und eine Tankstelle gibt. Die 15 Zelte stehen so weit auseinander, dass der Besucher den Eindruck gewinnt, allein in der Wüste zu sein. Das Camp ist nicht umzäunt, daher muss mit Überraschungsbesuchen von Löwen und Schakalen gerechnet werden.


K

Tag 19 bis 21: Mariental

Von Kalahari Tented Camp nach Mariental293 km | 4 Stunden 30 Minuten

Zu Gast in einer Lodge bei Mariental2 Nächte | Bed & Breakfast

Die komfortable Lodge ist eine stille, grüne Oase am Rande der Kalahari. Sie ist ideal, um sich mit dem heißen, trockenen Klima und der fremdartigen Landschaft Namibias vertraut zu machen. So werden Allradfahrten in die Umgebung angeboten. Durch die roten Dünen geht es zu den Pfannen, in denen sich der seltene Regen sammelt, und unterirdischen Wasserläufen. Wer lieber zu Fuß geht, findet einen bezeichneten Wanderweg über das Gelände der Lodge. Der Swimmingpool im Garten ist ein herrlicher Ort, um die himmlische Ruhe der Kalahari zu genießen.

Sehenswertes vor Ort:


Tag 21: Windhoek

Von Mariental nach Windhoek321 km | 3 Stunden 30 Minuten

Sehenswertes unterwegs:

Mietwagenabgabe
Station: Windhoek, Airport


Zusatzleistungen

AVIS-Permit für Südafrika
Wir fordern die Erlaubnis an, um nach Südafrika mit dem gemieteten Fahrzeug fahren zu dürfen.
Umfulana-Klimabeitrag
Um einen Teil der CO2-Emissionen, die Ihre Reise verursacht, zu kompensieren, führen wir Ihren Beitrag an ein Baumpflanzprojekt im Dreiländereck von Südafrika, Swasiland und Mosambik ab.

Näheres unter: www.umfulana.de/klimabeitrag-sa


Fahrzeug

Vermieter: AVIS Namibia
Typ: Hyundai Tucson (2x4) o.ä. (Gruppe K)

Ausstattung: Automatik, 5 Türen, Radio/CD, Airbags, Klimaanlage, ABS, elektrische Fensterheber, Servolenkung, Zentralverriegelung, KEIN Allrad!
Empfehlung: 4 Personen, 2 große und 3 mittlere Koffer

Leistungen


Für diese Leistungen berechnen wir pro Person bei zwei Personen im Doppelzimmer, inklusive Mahlzeiten (wie im Reiseentwurf aufgeführt) und Mietwagen (falls oben angezeigt):

3.199,00 EUR*


Auf Wunsch buchen wir auch die passenden Flüge für Sie.

Diese Reise kann jederzeit beginnen.
Empfohlene Reisezeit:
April–Nov.

Bei Buchung erhalten Sie
» die Namen, Adressen, Telefonnummern der Unterkünfte,
» die Voucher,
» ausführliche Wegbeschreibungen

Wenn Sie Fragen oder Änderungswünsche haben oder buchen möchten, rufen Sie uns an.


Persönlichen Entwurf anfordern

Ihre Beratung


Das Afrika Team
Tel.: +49 (0)2268 9098-261

Buchungsablauf


1. Reisewünsche
Fordern Sie Ihren persönlichen Entwurf an. Nennen Sie uns Ihre Interessen, Reisewünsche, Reisezeit, Budget.

2. Beratung + Entwurf
Reiseerfahrene Mitarbeiter beraten Sie fachkundig und erstellen Ihnen einen vierfarbigen Entwurf. Dieser ist noch nach Ihren Wünschen veränderbar.

3. Buchung
Bei Buchungswunsch füllen Sie einfach unser Formular aus. Anschließend buchen wir alle Leistungen für Sie.

4. Zahlung + Unterlagen
Sie erhalten die schriftliche Bestätigung mit Reiseplan. Nach Eingang der An- und Restzahlung schicken wir Ihnen die Reiseunterlagen per Post.

5. Reise
Wir wünschen eine entspannte und interessante Reise. Genießen Sie Ihren Urlaub!

6. Reiseeindruck
Nach der Reise freuen wir uns über Ihre Rückmeldung. So können wir unser Produkt ständig verbessern.
Nach Oben